Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

SVP - Südtiroler Volkspartei | 31.03.2021 | 17:17

SVP-Fraktion: 100 Prozent Solidarisierung mit Gert Lanz

Nach den Sitzungen des Geschäftsordnungsausschusses und des Kollegiums der Fraktionsvorsitzenden ist SVP-Fraktionschef Gert Lanz zur Zielscheibe der Opposition geworden. Die SVP-Fraktion betont, dass Fraktionsvorsitzender Lanz lediglich den Standpunkt der SVP-Fraktion, deren Entscheidungen und deren Beschlüsse vertritt. Auf der jüngsten Sitzung der SVP-Fraktion haben sich alle Mitglieder hinter ihren Fraktionschef gestellt und seine Vorgangsweise in beiden Ausschüssen für absolut richtig und gut befunden.

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz und sein Stellvertreter Helmut TauberZoomansichtSVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz und sein Stellvertreter Helmut Tauber

„Für mich zählt das, was wir vereinbart haben. Alles andere kann ich nicht annehmen. Ich vertrete die Position meiner Fraktion“, sagt Gert Lanz dazu. Die Mitglieder der SVP-Fraktion wissen sich mit Lanz bestens vertreten und unterstreichen dessen Stellungnahmen in den genannten Gremien. Sein Stellvertreter Helmut Tauber meint: „Vielleicht wäre es für die VertreterInnen der Minderheit oft besser, vorher mit uns zu reden, anstatt die Unterstützung dort zu suchen, wo sie nicht sein kann und dann mit überzogener Enttäuschung auf das Stimmverhalten unseres Fraktionsvorsitzenden und damit auf die Position der Mehrheitspartei zu reagieren.“


(SVP)