Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 17.06.2021

Lega sollte Geschichte lernen: Polemik um Flammenschriften in der Herz-Jesu-Nacht.

L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, bezeichnet die Kritik des Lega-Landesrates Massimo Bessone an den Flammenschriften in der Herz-Jesu-Nacht, als nationalistisches Geplänkel, das von völliger Unkenntnis der Geschichte unseres Landes zeugt. Die Flammenschriften, die an die Feuernacht vor 60 Jahren erinnerten, sind Ausdruck des Dankes gegenüber jenen Männern und Frauen, die 1961 selbstlos für die Rechte unseres Landes gekämpft haben, von denen heute alle Sprachgruppen profitieren. Ohne die Feuernacht wären die Süd-Tiroler von Italien zur rechtlosen Minderheit im eigenen Land gemacht worden.


| 15.06.2021

Süd-Tiroler Freiheit fordert: „Weg mit den Masken im Freien!“

L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Die Corona-Infektionszahlen sinken, die Temperaturen steigen, aber die Maskenpflicht im Freien bleibt, kritisiert die Süd-Tiroler Freiheit.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 11.06.2021

Großraubwild / Muss erst etwas Schlimmeres passieren?!

SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner

Das Großraubwild macht sich wieder negativ bemerkbar. Wie jedes Frühjahr und Sommer nehmen die Sichtungen und Übergriffe auf Nutztiere zu. SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner zeigt sich besorgt: „Muss erst etwas Schlimmeres passieren, bis auf staatlicher Ebene etwas unternommen wird?“


SVP - Südtiroler Volkspartei | 11.06.2021

Stellungnahme von L.Abg. Helmut Tauber zum Thema Großraubtiere

SVP-Landtagsabgeordneter Helmut Tauber


SVP - Südtiroler Volkspartei | 11.06.2021

Südtiroler Landtag untermauert Tierschutzverankerung in der italienischen Verfassung

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz und L.-Abg. Jasmin Ladurner

Ein erster großer Erfolg für die Südtiroler Volkspartei: Der Senat hat sich für die Festschreibung des Umwelt- und Tierschutzes in der Verfassung ausgesprochen. Eine Sicherheitsklausel garantiert Südtirol weiterhin die Kompetenzen in diesem Bereich. Obwohl der SVP-Begehrensantrag schon vor seiner Verabschiedung im Südtiroler Landtag Früchte trägt, unterstreicht die Zustimmung der Landtagsabgeordneten die Wichtigkeit des Anliegens, was für die weiteren Entscheidungen in Rom wesentlich ist.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 11.06.2021

Südtirol braucht geregelten Campingtourismus

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz und sein Stellvertreter Helmut Tauber

Südtirol verfügt über genügend attraktive Campingstrukturen, um dem freiheitsliebenden Campinggast alles zu bieten, was sein Herz begehrt. Nur das „Wilde Campen“ ist hierzulande verboten und wird nicht gern gesehen. Gert Lanz, SVP-Fraktionsvorsitzender und sein Stellvertreter und Touristiker Helmut Tauber haben in einem Beschlussantrag die verbesserte Reglementierung des lokalen Campingtourismus gefordert und damit große Zustimmung bei ihren Kollegen/innen im Südtiroler Landtag geerntet.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 10.06.2021

Südtiroler Landtag will Zeitgeschichte transparent aufarbeiten

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz hat mit seinem Beschlussantrag „Wider das Vergessen“ den ersten Schritt gesetzt. Darin empfiehlt er eine Aufarbeitung der Zeitgeschichte Südtirols auf breiter wissenschaftlicher, gesellschaftlicher und sprachgruppenübergreifender Basis auf transparente und inklusive Art und Weise. Die Landtagsabgeordneten im Südtiroler Landtag begrüßen diese Anregung und stimmen dem Antrag mit großer Mehrheit zu.


| 10.06.2021

Verrat an Volk und Heimat: SVP stimmt GEGEN Begnadigung/Amnestie der Freiheitskämpfer!

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle & L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Die Süd-Tiroler Freiheit zeigt sich schockiert. Im Süd-Tiroler Landtag wurde gestern ein Antrag zur Abstimmung gebracht, der die Begnadigung/Amnestie der verbliebenen Süd-Tiroler Freiheitskämpfer der 60er Jahre vorsah. Der Landtag sollte anlässlich 60 Jahre Feuernacht ein klares Zeichen setzen und sich dafür aussprechen, dass die Freiheitskämpfer endlich heimkehren dürfen. Die SVP hat diesen Antrag jedoch abgelehnt. Erstmals in der Geschichte Süd-Tirols hat sich die SVP damit gegen die Freiheitskämpfer gestellt und zusammen mit Neofaschisten und Nationalisten gegen die Heimkehr der Freiheitskämpfer gestimmt. Ein nie dagewesener Verrat an der Geschichte Süd-Tirols und an den Süd-Tiroler Freiheitskämpfern.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 10.06.2021

Dauerthema Wolf

L.Abg. Franz Locher und L.Abg. Manfred Vallazza

Bauernvertreter im Südtiroler Landtag Manfred Vallazza und Franz Locher: Brauchen praktikable Lösungen – Sicherheit der Leute und Tiere hat oberste Priorität


SVP - Südtiroler Volkspartei | 09.06.2021

BBT Zulaufstrecke Eisacktal / Zuschlag der Arbeiten

v.l.n.r. Direktor BBT-Beobachtungsstelle Martin Außerdorfer, Bezirksgemeinschaftspräsident Walter Baumgartner, L.Abg. Magdalena Amhof, Landesrat Daniel Alfreider, Präsident der BBT-Beobachtungsstelle Peter Brunner, L.Abg. Helmut Tauber

Die Realisierung der BBT-Zulaufstrecke im Eisacktal rückt näher. Die Arbeiten wurden den Gewinnern der Ausschreibung WEBUILD SPA und Implenia Construction GMBH zugeschlagen. Bei einem Lokalaugenschein mit dem zuständigen Landesrat Daniel Alfreider in Waidbruck zeigen sich die Eisacktaler SVP-Landtagsabgeordneten Magdalena Amhof und Helmut Tauber erfreut: „Damit kommen wir der Verkehrsentlastung für das Eisacktal wieder ein Stück näher.“