Contignü prinzipal

Comunicac stampa dla frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

ENZIAN | 24.05.2022 | 09:07

Masken ab in den Schulen!

„Weg mit den unerträglichen Stofffetzen im Schulunterricht,“ fordert der Enzian-Landtagsabgeordnete, Josef Unterholzner.

Abg. Josef Unterholzner (Foto: Josef Unterholzner)ZoomansichtAbg. Josef Unterholzner (Foto: Josef Unterholzner)

„Kinder werden nach wie vor dazu genötigt, im Schulunterricht mit Masken die Schulbank zu drücken,“ wettert der Landtagsabgeordnete der Fraktion Enzian, Josef Unterholzner und fordert die Verantwortlichen in Bozen und Rom auf, „dieses buchstäbliche „Affentheater“ zum Wohl der Kinder und Jugendlichen endlich zu beenden!“ „Mittlerweile gibt es mehrere Studien die belegen, dass das Maskentragen - besonders von FFP2-Masken - gesundheitlich äußerst bedenklich, wenn nicht gar gefährlich ist,“ sagt Unterholzner. (In Deutschland ist die Maskenpflicht an drn Schulen bereits seit Wochen beendet!) (https://visionetv.it/studio-su-mascherine-con-ffp2-deterioramento-cognitivo-e-della-salute-generale/)

Unlängst zirkulierten Tausende Menschen beim Schützenfest im Passeiertal „maskenlos“ und beim gigantischen Konzert der italienischen Rocklegende Vasco Rossi in Trient, war die „Maske“ kein Thema!

Aber: In der Schule gilt weiterhin Maskenpflicht, ausgenommen natürlich ein Herr Draghi, der sich kürzlich auf einem Foto bei einem Schulbesuch mit Schülern ohne Maske ablichten ließ, während die Kleinen den ungeliebten Stofffetzen obligatorisch tragen mussten! (https://www.governo.it/it/media/il-presidente-draghi-visita-sommacampagna-e-sant-ambrogio-di-valpolicella/19881)

 

„Es ist immer offensichtlicher, dass dieses ganze Schauspiel wenig bis gar nichts mehr mit einem Virus zu tun hat,“ mutmaßt der Enzian-Landtagsabgeordnete Josef Unterholzner und fordert ein sofortiges Ende dieser - für die Gesundheit - wenig nützlichen Maskenpflicht im Schulbetrieb.


(ENZIAN)