Contignü prinzipal

Defenüda zivica

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Defenüda zivica | 26.09.2014 | 16:14

Südtiroler Modell in Bremen vorgestellt

Morandell spricht auf Einladung des Bundestages vor Petitionsausschüssen und Volksanwälten

Volksanwältin Morandell in der Bremer BürgerschaftZoomansichtVolksanwältin Morandell in der Bremer Bürgerschaft

Volksanwältin Gabriele Morandell wurde vor kurzem vom Deutschen Bundestag zu einer Tagung der Petitionsausschüsse und Bürgerbeauftragten nach Bremen eingeladen.

Bei dieser Gelegenheit konnte Sie im Landtag der Freien Hansestadt Bremen vor den Vertretern der Petitionsausschüsse und Bürgerbeauftragten sowie Volksanwälten aus Deutschland und Österreich das Modell der Volksanwaltschaft von Südtirol vorstellen.

In Deutschland können sich Bürgerinnen und Bürger, die sich von Behörden ungerecht behandelt fühlen, an die Volksanwälte (Bürgerbeauftragte) oder auch an die Petitionsausschüsse von Bundestag oder Landtagen wenden. Diese nehmen auch Anregungen zur Änderung bestehender Gesetze entgegen.


Die Kongressteilnehmer in der Bremischen Bürgerschaft Zoomansicht Die Kongressteilnehmer in der Bremischen Bürgerschaft

(AM)