Contignü prinzipal

Consulta provinziala por les comunicaziuns

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

| 30.05.2014 | 11:06

DAB-Radio: Pilotprojekt unserer Region findet italienweit Beachtung

Vereinigung italienischer Lokalsender lobt Vorreiterrolle Trentino-Südtirols beim digitalen Rundfunk

Auf der Jahrestagung der beiden größten Vereinigungen italienischer Lokalsender (Aeranti-Corallo) in Rom hob deren Koordinator Marco Rossignoli hervor, dass der in der Region Trentino-Südtirol anlaufende Digitalradio-Empfang DAB (Digital Audio Broadcasting) ein Lehrstück sei für ganz Italien, wo die flächendeckende Einführung des digitalen Empfangs noch lange auf sich warten lassen wird.

In Trient und Bozen sind hingegen private und öffentlich-rechtliche Radiosender bereits in bester Klangqualität zu empfangen und in wenigen Monaten dürfte die Zahl der DAB-Sender in Südtirol noch weit größer sein.

In den anderen Regionen Italiens hinkt die Entwicklung des digitalen Radioempfangs weit hinter uns her.

Auf der bestens besuchten Jahrestagung der italienischen Lokalsender nahmen Vertreter des für den Rundfunk zuständigen Wirtschaftsministeriums sowie der Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen teil. Das deutlich ausgesprochene Lob für die Vorreiterrolle unserer Region haben sie nicht überhören können.

(AM)