Contignü prinzipal

Nuviteies dal plenum

I RESULTAC DL’ULTIMA SENTEDA DL CUNSËI PROVINZIEL

Deplü
50 Jahre 2. Autonomiestatut

„Chësta culaburazion danter la grupes etniches che reprejentea doi zivilteies defrëntes, ma autes y de valor pudëssa deventé n bel gran ejëmpl per varì nosta Europa amaleda. Acioche nosta autonomia posse flurì cun suzes tl daunì muessa l spirt che fova tla doi populazions de cunfin laite viver inant coche n ucajion dl firmé dl Tratat de Paris.“

Silvius Magnago, pra si prima rujeneda da Presidënt dl Cunsëi dla Provinzia autonoma de Bulsan ntan la prima senteda costituënta ai 20 dezëmber 1948

Deplü

Calënder dles sentades 2022 & 2023

Calënder dles sentades

Tlo abinëis l calënder dles sentades dl Cunsëi provinziel per l ann 2022 y 2023.

2022 Download

2023 Download

Zeitbegrenzte Besetzung - SOZIALWISSENSCHAFTLER/SOZIALWISSENSCHAFTLERIN

Der Südtiroler Landtag sucht zwecks zeitbegrenzter Aufnahme einen/eine

SOZIALWISSENSCHAFTLER/SOZIALWISSENSCHAFTLERIN

in der Funktionsebene VIII, Volllzeit (38 Wochenstunden) für das Büro der Gleichstellungsrätin. Die Stelle ist der deutschen und italienischen Sprachgruppe vorbehalten. Voraussetzungen:
- akademischer Titel mit mindestens vierjähriger Studiendauer in Soziologie, Pädagogik, Psychologie oder Politikwissenschaften und gleichwertige Studien,
- Nachweis von spezifischen Fachkenntnissen in den Bereichen genderbedingter Ungleichbehandlung am Arbeitsplatz, Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
- nachgewiesene Zusatzqualifikation und mindestens zweijährige Praxiserfahrung in Mediations- und Beratungstätigkeit,
- Zweisprachigkeitsnachweis C1 (A) bezogen auf das Doktorat.
Die entsprechenden Gesuche müssen innerhalb 14.10.2022, 12:00 Uhr beim Amt für Verwaltungsangelegenheiten (Personalbüro) des Südtiroler Landtages, Dantestraße 9, Bozen einlangen, wo das Gesuchsmuster aufliegt. Die Kandidaten/Kandidatinnen werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen:

Nähere Auskünfte erteilt das Amt für Verwaltungsangelegenheiten - Personalbüro des Südtiroler Landtages (Tel. 0471 946 225).
Sollte der Kandidat/die Kandidatin das Gesuchsmuster persönlich abholen bzw. das Zulassungsgesuch persönlich abgeben wollen, ist eine entsprechende Terminvereinbarung erforderlich!

 

Gesuch betreffend die Teilnahme am Auswahlgespräch

Zeitbegrenzte Besetzung - JOURNALIST/IN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG

Der Südtiroler Landtag sucht zwecks zeitbegrenzter Aufnahme auf freier Stelle einen/eine

JOURNALISTEN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG
JOURNALISTIN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG

in der Funktionsebene VII bzw. VII.ter, Vollzeit (38 Wochenstunden). Die Stelle ist der deutschen Sprachgruppe vorbehalten. Voraussetzungen für die VII. Funktionsebene:
- Reifezeugnis einer Sekundarschule 2. Grades und Eintragung im Verzeichnis der Journalisten (Berufsjournalisten und Publizisten),
- Zweisprachigkeitsnachweis B2 (B) bezogen auf den Abschluss der Sekundarschule 2. Grades.
Voraussetzungen für die Funktionsebene VII.ter:
- Abschluss eines mindestens dreijährigen Hochschulstudiums und Eintragung im Verzeichnis der Journalisten (Berufsjournalisten und Publizisten),
- Zweisprachigkeitsnachweis C1 (A).
Die entsprechenden Gesuche müssen innerhalb  14.10.2022, 12:00 Uhr beim Amt für Verwaltungsangelegenheiten (Personalbüro) des Südtiroler Landtages, Dantestraße 9, Bozen einlangen, wo das Gesuchsmuster aufliegt. Die Kandidaten/Kandidatinnen werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Nähere Auskünfte erteilt das Amt für Verwaltungsangelegenheiten - Personalbüro des Südtiroler Landtages (Tel. 0471 946 225 oder 215).
Sollte der Kandidat/die Kandidatin das Gesuchsmuster persönlich abholen bzw. das Zulassungsgesuch persönlich abgeben wollen, ist eine entsprechende Terminvereinbarung erforderlich.


Gesuch für die direkte Berufung für die VII. Funktionsebene

Gesuch für die direkte Berufung für die Funktionsebene VII.ter

Comunicac stampa

Cunsëi | 30.09.2022 | 18:19

Commissione d’inchiesta: domande ai sostenitori della campagna elettorale

La commissione d’inchiesta „WIRNEUSNOI“ vuole contattare sottoscrittori e sottoscrittrici dell’appello elettorale per il presidente della Provincia Kompatscher.

Cunsëi | 30.09.2022 | 18:19

Ausschuss stellt Fragen an Wahlkampfunterstützer

Untersuchungsausschuss will Unterzeichner des Wahlaufrufs für LH Kompatscher anschreiben

Garant per la nfanzia y l’adolescënza | 30.09.2022 | 12:11

Höller: „Eine Kultur der Gewaltlosigkeit pflegen“

Zum internationalen Tag der Gewaltlosigkeit am 2. Oktober ruft Kinder- und Jugendanwältin Daniela Höller dazu auf, dieses Prinzip auch in der Familie zu beachten: „Das Ausnutzen der physischen Überlegenheit der Eltern gegenüber ihren Kindern ist häufig ein Ausdruck von Ohnmacht.“

Ać politics atuai

Gesetzentwurf

29. September 2022: Ende Behandlung im Ausschuss
Landesgesetzentwurf Nr. 117/22-XVI von Landesregierung eingebracht (Einbr. Kompatscher Arno)
Änderungen zum Haushaltsvoranschlag der Autonomen Provinz Bozen 2022-2024

PDF-Text

Beschlussantrag

29. September 2022: Einbringung
Beschlussantrag Nr. 627/22-XVI (Einbr. Staffler Hanspeter)
Die Welt, ein Aschenbecher?

PDF-Text

Anfrage

30. September 2022: Einbringung
Anfrage Nr. 2322/22-XVI (Einbr. Rieder Maria Elisabeth)
Bachelor-Studiengang _Soziale Arbeit_: Anerkennung und Aufnahme in die entsprechenden Rangordnungen

PDF-Text

Anfrage Antwort

29. September 2022: Definitive Antwort
Anfrage Nr. 2299/22-XVI (Einbr. Atz Tammerle Myriam)
Eignungsprüfung für Schüler

PDF-Text

Aktuelle Fragestunde

13. September 2022: Ursprungstext
Anfrage zur aktuellen Fragestunde Nr. 64/09/22-XVI (Einbr. Knoll Sven)
Kulturgut Pawigler Seilbahn

PDF-Text

Antwort Aktuelle Fragestunde

28. September 2022: Schriftliche Antwort eingelangt
Anfrage zur aktuellen Fragestunde Nr. 51/09/22-XVI (Einbr. Rieder Maria Elisabeth)
Krankenpflegeausbildung in Bruneck

PDF-Text