Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

SVP - Südtiroler Volkspartei | 06.09.2019 | 17:07

Locher fragt sich, woher die Lebensmittel in den öffentlichen Einrichtungen kommen

Franz Locher will Herkunftsland der Lebensmittel genau wissen

L. Abg. und Bauernvertreter Franz LocherZoomansichtL. Abg. und Bauernvertreter Franz Locher

Passend zum Schulstart hat L. Abg. Franz Locher eine Anfrage an die Landesregierung gestellt, die wie folgt lautet:

„Herkunftsland der verwendeten Lebensmittel in den öffentlichen Einrichtungen unseres Landes.“

Locher befürwortet, dass in den öffentlichen Einrichtungen unseres Landes vermehrt regionale Lebensmittel verwendet werden sollen und stellt sich die Frage, woher die Lebensmittel, die auf den Tellern unserer Mensen landen, denn überhaupt kommen.

„Durch den Konsum von regionalen Lebensmitteln in den öffentlichen Einrichtungen kann das Land einen enormen Einfluss auf die lokale Wirtschaft ausüben. Einheimische Produzenten können bei der Herstellung regionaler Produkte unterstützt werden und die Zukunft dieser kann sichergestellt werden;“ so Locher. Zudem verweist er darauf, dass in Zukunft nicht mehr der Preis der Lebensmittel im Vordergrund stehen soll, sondern vom größeren Wert, sei die Qualität der Produkte.

Auf die Frage der Vorteile des Konsums regionaler Lebensmittel, meint er, dass Transportstrecke und Transportzeit der Produkte kurzgehalten werden sollen, um so den Verkehr und die Umwelt weniger zu belasten.

Saisonale Produkte sind meist nährstoffreicher und zudem in der Regel sogar günstiger, als jene importierte.

Ebenso behauptet er: „Die Verwendung regionaler Lebensmittel fördert nicht nur die Gesundheit jedes Einzelnen, sondern der Name Qualität wiederspiegelt vielmehr unser Land Südtirol.“

Konkret will Locher wissen, woher Milch, Käse, Joghurt, Butter, Eier, Fleisch, Brot, Kartoffeln, Obst und Gemüse in den öffentlichen Einrichtungen zugeliefert werden, wie lange sich dadurch die Transportzeit und die Transportstrecke der importierten Lebensmittel ergibt und ob die Landesregierung bereits Maßnahmen ergriffen hat, die einheimischen Lebensmittelproduzenten zu stärken und dafür gegebenenfalls bereits Mehrkosten einplant hat.


(SVP)