Hauptinhalt

Fraktionen

Suche

SVP - Südtiroler Volkspartei | 06.08.2019

Bürgerkunde modern vermitteln – Bereicherung für Südtirols Bildungswelt

SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Schon bald soll das Fach Bürgerkunde an unsere Schulen kommen. SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof spricht von einer großen Bereicherung für Südtirols Bildungswelt.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 05.08.2019

Ladurner trifft den JU-Vorsitzenden Tilman Kuban

v.l.n.r. Tilman Kuban, Jasmin Ladurner und Giso Bammel in Sterzing

Um jugendpolitische und überregionale Themen zu beleuchten, traf sich die Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner mit dem neuen Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, Tilman Kuban, der sich gerade in Südtirol aufhält.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 05.08.2019

Polemik um Muttersprache: Ärzte müssen in Süd-Tirol Deutsch sprechen!

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Die italienische Gesundheitsministerin hat mit ihren unüberlegten Aussagen gegen die österreichische Facharztausbildung in Süd-Tirol und die verpflichtenden Kenntnisse der italienischen Sprache für Ärzte unter Beweis gestellt, dass sie von der besonderen Sprachsituation in Süd-Tirol keine Ahnung hat. Die Mehrheitsbevölkerung ist in Süd-Tirol mit fast 70% (!) deutschsprachig, weshalb es notwendig ist, dass die Ärzte in Süd-Tirol vor allem Deutsch sprechen, so der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 01.08.2019

Fachlehrer aufwerten und Berufsschulen stärken

Landtagsabgeordneter Helmut Tauber

SVP-Landtagsabgeordneter Helmut Tauber hat im Landtag einen Beschlussantrag eingebracht, mit dem die Praxislehrer in den Berufsschulen eine Aufwertung erfahren sollen. Gleichzeitig werden die Berufsschulen gestärkt, weil sie als Arbeitgeber an Attraktivität gewinnen. Tauber will mit seinem Beschlussantrag erreichen, dass die Berufserfahrung bei der Aufnahme von Praxislehrpersonen in den Landesdienst berücksichtigt werden und sich auch im monatlichen Einkommen entsprechend niederschlägt.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 30.07.2019

Selbstbestimmung: Tajani beleidigt Süd-Tirol.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Als „wirr und irr“ bezeichnet der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, die beleidigenden Aussagen des ehemaligen EU-Parlamentspräsidenten, Antonio Tajani, der in einem Interview mit EL ESPAÑOL die Süd-Tiroler als Störenfriede abstempelt, „mit denen Italien viele Jahre Probleme hatte“, und der die Forderung nach Selbstbestimmung mit lebenslänglichem Gefängnis bestrafen möchte. Tajani hat offenkundig nicht nur von der Geschichte Süd-Tirols keine Ahnung, sondern auch von den Menschenrechten und den Gesetzen des italienischen Staates keinen blassen Schimmer.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 29.07.2019

Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner wehrt sich gegen diskriminierende Onlinekommentare

Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner

Er nennt sich „Paulus“ und spricht in einem Onlinekommentar über die „erfundene Ungleichbehandlung von Glied und Scheide“. Er spart dabei nicht mit sexistischen und diskriminierenden Beleidigungen. Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner hat Anzeige gegen ihn erstattet.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 29.07.2019

SVP Fraktion trifft Vorstand der Südtiroler Studierenden / Lanz und Ladurner bei SH – Facharztausbildung, politische Bildung, Mobilität

Im Bild v. l.: Matthias von Wenzel, Astrid Pichler, Silvia Obwexer, Theresia Morandell, L.Abg. Jasmin Ladurner und Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

Um die Themen und aktuellen Probleme der Südtiroler Studierenden zu beleuchten, trafen sich kürzlich der Vorsitzende der SVP-Fraktion Gert Lanz und die Abgeordnete Jasmin Ladurner mit dem Vorstand der Südtiroler Hochschülerschaft.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 26.07.2019

Nach Lohnerhöhungen im öffentlichen Dienst muss auch die Privatwirtschaft nachziehen

L.Abg. Helmuth Renzler

Für die Verhandlungen zum bereichsübergreifenden Kollektivvertrag für die Bediensteten der öffentlichen Verwaltung wurden nun mit dem Nachtragshaushalt 2019 die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 26.07.2019

Nachtragshaushalt / Tarifverhandlungen gehören nicht in den Landtag!

Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof lässt die Anschuldigungen gegenüber den SVP-Arbeitnehmern von Seiten der Opposition nicht auf sich sitzen: „Es ist den SVP-Arbeitnehmern zu verdanken, wenn jetzt 310 Millionen Euro für die öffentlich Bediensteten auf dem Verhandlungstisch liegen. Wir arbeiten konkret für die Arbeitnehmer in Südtirol und machen nicht billige Polemik im Landtag.“


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 26.07.2019

Landtag genehmigt Antrag: Süd-Tiroler Freiheit schützt Autonomie.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Die Angriffe auf die Süd-Tirol-Autonomie müssen gestoppt werden! Auf Initiative der Süd-Tiroler Freiheit wurde im Landtag ein Antrag angenommen, mit dem die Fortführung der Facharztausbildung nach österreichischen Kriterien in den Süd-Tiroler Spitälern gefordert und die Streichung eines „nur“ deutschsprachigen Arztes aus dem Register der Ärztekammer verurteilt wird. Es ist dies ein deutliches und notwendiges politisches Signal des Süd-Tiroler Landtages gegenüber Rom, dass man die Autonomie - und zuvörderst das Recht auf die Gleichstellung der deutschen Sprache - auf Punkt und Beistrich verteidigen wird.