Hauptinhalt

Fraktionen

Suche

SVP - Südtiroler Volkspartei | 03.12.2020

Ehrenamt ist Seele unseres Landes

L.Abg. Helmuth Renzler

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Diesen Anlass nutzt der Landtagsabgeordnete Helmuth Renzler, um den Freiwilligen für ihren Einsatz zu danken.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 30.11.2020

Chaotische Corona-Verordnung. Verrückt: Shopping erlaubt, Eltern treffen verboten.

L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Das Chaos um die Corona-Verordnungen des Landeshauptmannes geht weiter und ist nun um eine groteske Posse reicher. Ab Montag dürfen Herr und Frau Süd-Tiroler das Haus wieder verlassen um shoppen zu gehen, ein Treffen mit den eigenen Eltern und Kindern (die nicht im selben Haushalt leben) bleibt aber verboten. In der Prioritätenliste sollte das Recht die eigene Familie zu treffen eigentlich höher stehen, als ein Einkaufsbummel.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 27.11.2020

Frauenleben schützen: Maßnahmen in allen Lebensbereichen setzen!

L.-Abg. Magdalena Amhof

Zur Bekämpfung gegen Gewalt an Frauen wird in Südtirol ein Koordinierungstisch eingerichtet, der einen Landesaktionsplan zur Gewaltprävention ausarbeiten wird. Zudem wird sich Südtirol in einem Begehrensantrag an die römischen Politiker wenden und diese auffordern, den Schutz von Frauen in allen Gesellschafts- und Lebensbereichen zu verstärken. Beiden Anträgen steht die SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof als Erstunterzeichnerin vor. Sie kann sich über eine überragende Abstimmungsmehrheit zu beiden Anträgen freuen.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 27.11.2020

Ab nächstem Jahr: Warnungen des Zivilschutzes direkt aufs Mobiltelefon

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz und SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner

Der Südtiroler Landtag hat einen Beschlussantrag mit großer Mehrheit angenommen, der den Aufbau einer besseren und schnelleren Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern in Katastrophenfällen vorsieht. Der Beschlussantrag war von den SVP-Abgeordneten Gert Lanz und Jasmin Ladurner ausgearbeitet worden.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 27.11.2020

SVP will keine Ordnung in das Corona-Chaos bringen!

L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, zeigt sich erfreut darüber, dass der Landtag die Resolution des EU-Parlaments unterstützt, Bürger aus Grenzregionen und Grenzgänger von den staatlichen Grenzeinschränkungen ausnehmen zu wollen. Knoll bemängelt jedoch, dass man dem keine konkreten Schritte folgen lässt und somit Familientreffen innerhalb Süd-Tirols sowie grenzüberschreitende Partner- und Familientreffen weiterhin verweigert werden.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 26.11.2020

Kapitalbeiträge im zweiten Lockdown sichern

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

Der Südtiroler Landtag will alle Betriebe unterstützen, die aufgrund der Landesregelung ihre Tätigkeit einstellen mussten. Sie werden einen angemessenen Verlustbeitrag erhalten. Dieser soll nach gut abgedeckten Kriterien, zielgerichtet und rasch ausbezahlt werden. Ein entsprechender Beschlussantrag der Landtagsabgeordneten Lanz, Ladurner, Tauber, Leiter Reber, Vettori und Mattei wurde mit großer Mehrheit angenommen.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 26.11.2020

So nicht, Frau Foppa!

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

Die Grüne Foppa hat ein Verhalten an den Tag gelegt, das gegen jegliches Prinzip von Demokratieverständnis spricht. Die SVP-Fraktion im Südtiroler Landtag verwehrt sich der falschen Anschuldigungen zum Thema Gewalt, über welches dieser Tage im Südtiroler Landtag debattiert wird.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 26.11.2020

Forderung des EU-Parlaments: Grenzregionen von staatlichen Corona-Einschränkungen ausnehmen.

L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Es klingt wie eine Forderung der Süd-Tiroler Freiheit, ist aber eine Resolution des EU-Parlaments, welche diese Woche mit überwältigender Mehrheit genehmigt wurde. Die Forderung des EU-Parlaments lautet: „Bürger aus Grenzregionen und Grenzgänger sollen von den staatlichen Pandemie-Maßnahmen ausgenommen werden“. Das EU-Parlament reagiert damit auf die unhaltbaren Zustände in den Grenzregionen durch einseitige Grenzschließungen, Grenzkontrollen und staatliche Bestimmungen, die Grenzübertritte erschweren. Die Süd-Tiroler Freiheit begrüßt diese Initiative des EU-Parlaments und bringt diese Woche im Süd-Tiroler Landtag einen Antrag zur Abstimmung, der genau in diese Richtung geht.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 25.11.2020

Tauber: Öffnung der Aufstiegsanlagen erst im Jänner ist inakzeptabel

L.Abg. Helmut Tauber

Ministerpräsident Giuseppe Conte möchte die italienischen Skigebiete bis zum Januar 2021 geschlossen halten. „Diese Haltung ist nicht nachvollziehbar und würde dem gesamten Wintertourismus enorm schaden“, betont SVP-Landtagsabgeordneter Helmut Tauber.


ENZIAN | 25.11.2020

Verstorben mit oder am Corona Virus?

L.Abg. Josef Unterholzner (Foto: Josef Unterholzner)

Immer häufiger stellen sich Südtiroler Bürger die Frage, wo die Grenze zwischen „mit Covid verstorben“ und „an Covid gestorben“ liegt. Diese Unsicherheit beim Bürger ist mit ein Grund, dass Covid bagatellisiert wird. Deshalb hat der Abgeordnete Josef Unterholzner im Landtag eine mündliche Anfrage eingereicht, die gestern vom Landesrat Thomas Widmann beantwortet worden ist.