Hauptinhalt

Volksanwaltschaft

Volksanwaltschaft | 15.11.2022

Öffentlichkeit über Ableismus sensibilisieren

Priska Garbin, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle, und Silvia Fornasini, Leiterin der Dienststelle für Patientenorganisationen im Dachverband (Foto: Dachverband für Soziales)

Wenn Menschen mit Behinderungen, oder auch chronisch Kranke und Menschen, die an seltenen Krankheiten leiden im Alltag diskriminiert werden, nennt man das Ableismus. Der Dachverband für Soziales und Gesundheit will nun zusammen mit der Antidiskriminierungsstelle dagegen angehen.


Volksanwaltschaft | 27.09.2022

Dieser Weg ist zu schmal für uns beide! – Die verstärkte Präsenz von Elektrofahrrädern auf Wanderwegen.

Morandell mit Landesrätin Hochgruber Kuenzer

Treffen zwischen Volksanwältin Morandell und LR Hochgruber Kuenzer über das schwierige Zusammenleben von Wanderern und E-Bikern. Runder Tisch mit Ämtern und Verbänden soll Maßnahmen erörtern.


Volksanwaltschaft | 13.09.2022

Sensibilität für Senioren muss größer werden

L’incontro tra la Difensora civica Gabriele Morandell (prima in basso a sinistra) e gli accompagnatori/le accompagnatrici digitali del KVW/ACLI.

Treffen der Volksanwältin mit den Online-BegleiterInnen des KVW


Volksanwaltschaft | 12.08.2022

Antidiskriminierungsstelle: Beirats-Vizepräsident gewählt

Bassamba Diaby des Vereins Rete dei diritti senza voce ist der neue Stellvertreter der Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Priska Garbin.

Volksanwaltschaft | 24.06.2022

Neuer Flyer mit Informationen der Antidiskriminierungsstelle

Die Antidiskriminierungsstelle

Auf der letzten Sitzung des Beirats wurde der Informationsflyer mit den Aufgaben und Kontaktdaten der Antidiskriminierungsstelle vorgestellt, die bei der Volksanwaltschaft eingerichtet ist. Der Flyer ist in den Büros in der Cavourstraße 23c in Bozen erhältlich und wird auch an andere Institutionen verteilt.


Volksanwaltschaft | 02.05.2022

Der Bürger ist keine Datei

La Difensora civica Morandell con i colleghi Ombudsman alla conferenza di Strasburgo.

Volksanwältin Gabriele Morandell sprach in Straßburg bei einem internationalen Kongress zum Thema der Digitalisierung der Verwaltung und der Rolle des Volksanwaltes


Volksanwaltschaft | 18.03.2022

„Geben alles für das Wohl unserer Heimbewohner“

Foto (von rechts nach links): Martina Ladurner, Gabriele Morandell, Oswald Mair

Aussprache zwischen der Volksanwältin und der Präsidentin und dem Direktor des Verbandes der Seniorenwohnheime


Volksanwaltschaft | 01.03.2022

Senioren im Fokus

Volksanwältin Gabriele Morandell (rechts) und VZS-Geschäftsführerin Gunde Bauhofer (links)

Volksanwaltschaft und Verbraucherzentrale stecken gemeinsame Ziele ab


Volksanwaltschaft | 03.02.2022

Neue Antidiskriminierungsstelle des Südtiroler Landtags nimmt Arbeit auf

La responsabile del Centro di tutela contro le discriminazioni Priska Garbin.

Die Stelle hilft bei Diskriminierung aus rassistischen Gründen, Diskriminierung wegen Religionszugehörigkeit, einer Behinderung, der sexuellen Ausrichtung oder des sozialen Status. Der Dienst, der von der Rechtsexpertin Priska Garbin geleitet wird, ist unentgeltlich.


Volksanwaltschaft | 04.05.2021

Trotz Coronajahr - „Volle Kraft voraus“ für Volksanwaltschaft und Verbraucherzentrale

Volksanwältin Morandell und VZS-Geschäftsführerin Bauhofer

Volksanwältin Morandell und VZS-Geschäftsführerin Bauhofer unterstreichen die Bedeutung unabhängiger Beschwerdestellen für die Bürger auch in einer Ausnahmezeit. Gemeinsamer Einsatz bei digitalen Überweisungsgebühren und bei Begünstigungen für bedürftige Familien.