Hauptinhalt

Fraktionen

Suche

SVP - Südtiroler Volkspartei | 13.12.2019

Lokale Fonds für Arbeitnehmer erforderlich

L.-Abg. Helmut Tauber und L.-Abg. Helmuth Renzler (Foto: A. Tauber)

Heute behandelt der Landtag das Stabilitätsgesetz für 2020. In diesem Zusammenhang hat der SVP- Landtagsabgeordnete Helmuth Renzler gemeinsam mit seinem Kollegen Helmut Tauber eine Tagesordnung eingebracht, die im Plenum angenommen wurde.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 13.12.2019

Antrag eingebracht: Nightjet-Ski-Züge auch auf Süd-Tirol ausweiten.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Unlängst wurde im Dreierlandtag beschlossen, dass die Landesteile der Europaregion Tirol an gemeinsamen Strategien arbeiten sollen, um Touristen zukünftig vermehrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Touristendestinationen unseres Landes zu bringen. In Nord-Tirol wird bereits an der Umsetzung gearbeitet: Ab 7. Jänner 2020 werden Gäste mit dem ÖBB-Nightjet täglich von Wien, Hamburg und Düsseldorf aus direkt zu Skigebieten in Nord-Tirol gebracht. Die Süd-Tiroler Freiheit hat demnach gemeinsam mit den Grünen einen Antrag im Landtag eingebracht, damit die Angebote der Nightjet-Ski-Züge auch auf Süd-Tirol ausgeweitet werden.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 12.12.2019

Landeshaushalt: Positive Entwicklung für ArbeitnehmerInnen

Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Landtagsabgeordnete und SVP-Arbeitnehmervertreterin Magdalena Amhof begrüßt in ihrer Stellungnahme zum Landeshaushalt 2020 einige wesentliche Verbesserungen für die Arbeitnehmerschaft: Die Änderungen bei IRPEF (Einkommenssteuer) und IRAP (regionale Wertschöpfungssteuer) werden Steuererleichterungen und eine spürbare Entlastung des Mittelstandes mit sich bringen. Mehr Aufmerksamkeit fordert Amhof für den Bereich Wohnen: „Dieses Haushaltskapitel ist meines Erachtens zu dürftig bestückt – auch im Hinblick auf die zu erwartenden Entwicklungen beim Bausparen“, sagt Amhof.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 12.12.2019

EU-Förderungen direkt an Minderheitenregionen! Europäische Bürgerinitiative sammelt Unterschriften.

Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit

Die Süd-Tiroler Freiheit hat am Mittwoch auf einer Pressekonferenz die „Europäische Bürgerinitiative für nationale Regionen“ vorgestellt. Anwesend war auch deren Sprecher, Attila Dabis, der die ungarische Volksgruppe in Siebenbürgen vertritt.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 11.12.2019

Landeshaushalt: Wo bleibt der Expertenbericht?

Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit

Trotz üppigem Landeshaushalt ist Sparen angesagt. Dies hat vor allem zwei Gründe: Die steigenden Fixkosten und das desaströse Finanzabkommen Kompatschers, mit dem sich Süd-Tirol mit hunderten Millionen Euro im Jahr an der Sanierung der Staatskasse beteiligen „darf“. Eine Expertenkommission hat den Landeshaushalt deshalb nach Sparmöglichkeiten abgeklopft. Die Ergebnisse der Untersuchung hat die Landesregierung aber immer noch nicht rausgerückt!


SVP - Südtiroler Volkspartei | 11.12.2019

Skifahren bei einsetzender Dunkelheit ist gefährlich

L.Abg. Helmuth Renzler

Besonders um die Wintersonnenwende stellt die früh eintretende Dunkelheit eine Gefahr für Skifahrer dar. Der SVP- Landtagsabgeordnete Helmuth Renzler hat deshalb eine Anfrage im Landtag eingereicht.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 09.12.2019

„Lahmer Alto Asino“: Rom pfeift und Kompatscher gehorcht.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Als „Lame Duck“ (lahme Ente) wird in der amerikanischen Politik ein Präsident bezeichnet, der nichts mehr weiter bringt. Wie man einen Landeshauptmann aus Süd-Tirol nennt, der schon beim leisesten Lüfterl aus Rom umfällt und im vorauseilenden Gehorsam die Süd-Tiroler Landesgesetze den Wünschen Italiens anpasst, entzieht sich meiner Kenntnis, „lahmer Alto Asino“ wäre angesichts der Politik von Landeshauptmann Kompatscher aber passend, so der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 09.12.2019

Schutz der Menschenrechte: Jeder muss seinen Teil dazu beitragen

L.Abg. Helmuth Renzler

Am 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte. Diesen Anlass nutzt auch der SVP- Landtagsabgeordnete Helmuth Renzler, um an die Rechte und Pflichten eines jeden einzelnen in einer solidarischen Gesellschaft zu erinnern.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 06.12.2019

Haushalt 2020: Eigenverantwortung als Erfolgsrezept

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

6,2 Milliarden Euro: Eine große Zahl, zu abstrakt für viele Südtirolerinnen und Südtiroler. Erst dann, wenn sie auf die verschiedenen Ausgabenbereiche aufgeteilt wird, erscheint sie viel anschaulicher und verständlich. „Es geht uns gut“, sagt SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz. „Damit es so bleibt, müssen wir weiterhin bereit sein, mutige Entscheidungen zu treffen und die Herausforderungen der Zukunft als Chance sehen. Doch Geldmittel allein garantieren noch lange keine gute und gesunde Zukunft. Dazu gehört die Mithilfe aller, die in Südtirol leben“, so Lanz. Deshalb sei die Entscheidung zu mehr Nachhaltigkeit gepaart mit der Bereitschaft zu mehr Eigenverantwortung das Erfolgsrezept schlechthin – und zwar in allen Bereichen unseres Lebens.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 06.12.2019

Schockierende Ausländerkriminalität: Busfahrer von Ausländer verprügelt. – Weg mit diesen Leuten!

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Erst vor wenigen Tagen ist es auf dem Bozner Christkindlmarkt zu einer Messerstecherei unter Ausländern gekommen, nun wurde in Bozen ein Busfahrer von einem Ausländer verprügelt. Was muss noch alles geschehen, bis die Politik und die Ordnungskräfte hart durchgreifen und diese Leute endlich abschieben? Was in Bozen derzeit abgeht ist nicht mehr normal. Das Maß ist voll! Diese Leute haben in Süd-Tirol nichts verloren und müssen endlich weg, ohne wenn und aber und ohne falsche Rücksichtnahme, so der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll.


« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Nächste Seite »