Hauptinhalt

Alle News

Suche

Landtag | 29.08.2019

Landtagsdelegation in Mainz

Das Präsidium im Landtag von Rheinland-Pfalz. (Foto: Landtag/Werth)

Das Präsidium des Südtiroler Landtages besuchte, unter der Leitung des Präsidenten Noggler, den Landtag von Rheinland-Pfalz - Gespräche zu Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus, aber auch zur aktuellen Situation in Rom.


Landtag | 29.08.2019

Delegazione consiliare a Magonza

L’Ufficio di Presidenza nel Landtag della Renania Palatinato. (foto: Consiglio/Werth)

L’Ufficio di Presidenza del Consiglio provinciale, guidato dal pres. Noggler, ha fatto visita al Landtag della Renania Palatinato. Confronto su economia, agricoltura e turismo, ma anche sull’attuale situazione a Roma.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 28.08.2019

Förderung kombinierter Verkehr / Ein Schritt in die richtige Richtung

Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Die Eisacktaler Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof begrüßt die Landesförderung für den kombinierten Verkehr auf der Brennerachse: „Diese Förderung ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, um den Schwerverkehr von der Straße auf die Schiene zu bringen.“


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 26.08.2019

STF interveniert im Landtag. Schon wieder: „Siamo in Italia“ im Krankenhaus!

Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit

Dem Medium Unsertirol24 zufolge ist es im Bozner Krankenhaus jüngst zu folgendem Vorfall gekommen: Eine ältere Dame musste einer Notoperation unterzogen werden. Eine Ärztin aus dem norditalienischen Raum habe die Frau daraufhin in italienischer Sprache über die OP informiert. Die Seniorin jedoch wies darauf hin, dass sie nichts verstehe und soll von der Ärztin zu hören bekommen haben: „Qui siamo in Italia, mica in Germania! Parlare italiano è obbligatorio.“ Der Süd-Tiroler Freiheit reicht’s.


Landtag | 23.08.2019

Commissione interregionale: stabilito l’ordine del giorno della Seduta congiunta

18 Anträge zugelassen: Die Sitzung der Interregionalen Landtagskommission

I rappresentanti dei Consigli provinciali di Bolzano, Trento e Tirolo riuniti nel capoluogo altoatesino per valutare le proposte di mozione per il Dreier Landtag del 16 ottobre: 18 quelle ammesse, riguardanti trasporto, promozione dell’Euregio, gestione dei rischi naturali e tanti altri temi di interesse comune.


Landtag | 23.08.2019

Interregionale Landtagkommission erstellt Tagesordnung für den Dreier-Landtag

18 Anträge zugelassen: Die Sitzung der Interregionalen Landtagskommission

Die Landtagsdelegationen aus Südtirol, Tirol und dem Trentino haben heute über die Anträge für den Dreier-Landtag am 16. Oktober beraten. Die 18 zugelassenen Anträge betreffen den Verkehr, die Bewerbung der Europaregion, das Katastrophenmanagement und viele andere Themen von gemeinsamem Interesse.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 23.08.2019

Plastikfrei am Berg

Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner am Gletscher

„Unglaublich, dass sogar am Gletscher auf 3000 m Meereshöhe noch Plastikflaschen zu finden waren“, zeigt sich Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner nach einer mehrtägigen Bergtour überrascht. Sie wird im Herbst einen Beschlussantrag zu „plastikfreien Hütten“ im Landtag einbringen.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 23.08.2019

Südtirol-Freund Hermann Gahr zu Gast im Gadertal

Langjähriger Südtirolsprecher und Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat Hermann Gahr folgte der Einladung des Regionalassessors und Landtagsvizepräsidenten Manfred Vallazza zum grenzüberschreitenden politischen Austausch ins Gadertal.

SVP - Südtiroler Volkspartei | 19.08.2019

BBT auf gutem Weg

Landtagsabgeordneter Helmut Tauber

Der Bau des Brennerbasistunnels schreitet zügig voran. SVP-Landtagabgeordneter Helmut Tauber informiert sich regelmäßig über den Baufortschritt. Bei seinem letzten Gespräch mit dem Direktor der BBT Beobachtungsstelle Martin Ausserdorfer vor kurzem, ging es um Bauzeit und Kosten des Großprojektes.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 13.08.2019

Die Mittelschicht darf nicht wieder unter die Räder kommen

L.Abg. Helmuth Renzler

Italiens Politikwelt kommt nicht zur Ruhe, denn das Bündnis der Lega mit der Fünf-Sterne-Bewegung steht bekanntlich vor dem Aus. Bereits in naher Zukunft könnte die Lega im Senat ein Misstrauensvotum gegen Regierungschef Giuseppe Conte einbringen. Was dann folgt sind entweder Neuwahlen oder eine Übergangs- bzw. eine technische Regierung. Deshalb blickt auch der SVP-Arbeitnehmervertreter und Landtagsabgeordnete Helmuth Renzler in diesen Tagen besorgt nach Rom.