Hauptinhalt

Alle News

Suche

SVP - Südtiroler Volkspartei | 05.06.2019

Ganztagsschulen in Südtirol: Das Bedürfnis nach ganztägigen Bildungsmodellen steigt

L.-Abg. Magdalena Amhof

Die Südtiroler Landesregierung will dem steigenden Bedürfnis nach ganztägiger Schulbetreuung gerecht werden. In der Antwort auf eine Anfrage von Landtagsabgeordneter Magdalena Amhof kündigt Schullandesrat Philipp Achammer je nach Situation und Notwendigkeit verschiedenen Ganztagsangebote an – immer unter Berücksichtigung der derzeit vorgesehenen Personal- und Finanzressourcen.


Landtag | 04.06.2019

Plenarsitzung – Aktuelle Fragestunde (1)

Fragen und Antworten zu Kriegsgedenken, Flughafen, Plastikverpackung, Ganztagsschulen, Tarifverhandlungen, Museion, Solland u.a.m.

Landtag | 04.06.2019

Lavori Consiglio: Interrogazioni su temi d’attualità - 1

Le interrogazioni poste da consigliere e consiglieri alla Giunta provinciale su cippo commemorativo a Lasa, aeroporto di Bolzano, normativa sulla celiachia, plastica a scuola, areale ferroviario, scuole a tempo pieno, ABD Airport, museo archeologico, Museion, funivia a Tires, Sollan Silicon, trattative per il contratto collettivo.

Landtag | 04.06.2019

Plenarsitzung - Anhörung des Generaldirektors des Sanitätsbetriebes

L’audizione del direttore generale Zerzer. (Foto: Seehauser)

Florian Zerzer lieferte Eckdaten zum Betrieb, wies auf Probleme und Fortschritte hin und darauf dass die chronischen Krankheiten die größte Herausforderung sind. Die Stellungnahmen und Fragen der Abgeordneten.


Landtag | 04.06.2019

Lavori Consiglio: audizione del direttore generale dell’Azienda sanitaria

L’audizione del direttore generale Zerzer. (Foto: Seehauser)

L’intervento di Florian Zerzer, le domande di consiglieri e consigliere. In apertura di seduta, ricordato Giancarlo Bolognini.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 04.06.2019

Videoüberwachung: Sicherheitsmaßnahmen landesweit weiter ausbauen

L.-Abg. Helmut Tauber

Nachdem die Ausschreibung für das Videoüberwachungsprojekt der Bezirksgemeinschaft Unterland abgeschlossen ist, begrüßt Landtagsabgeordneter Helmut Tauber das Vorhaben und fordert, dass in allen Bezirken an den neuralgischen Punkten Videokameras angebracht werden sollten.


Landtag | 03.06.2019

Die Tagesordnung der Juni-Sitzung

Anhörung des Generaldirektors des Sanitätsbetriebes, Wahl des Volksanwalts/der Volksanwältin und der Kinder- und Jugendanwältin/des Kinder- und Jugendanwaltes, Aktuelle Fragestunde, Anträge von Opposition und Mehrheit.

Landtag | 03.06.2019

Lavori Consiglio: da domani la sessione di giugno

Audizione del direttore generale dell’Azienda sanitaria, elezione di Difensore/a civico/a e Garante per l’infanzia e l’adolescenza, proposte dell’opposizione - tra l’altro - su specie vegetali a rischio, pagamento elettronico dei biglietti di trasporto pubblico, IMI, polo museale, carcere, servizio postale. La maggioranza presenterà mozioni su scuola in movimento, vaccinazioni, trasporto pubblico in house.

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 31.05.2019

Eltern ärgern sich: Erst gegen Plastik, dann doch dafür?

Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit.

Einerseits wurde in mehreren Schulen das ganze Jahr über eine Plastiksammelaktion durchgeführt, um den Schülern die Schädlichkeit von Plastik für die Umwelt aufzuzeigen. Andererseits verteilt man Äpfel in Plastiktüten und jüngst auch Trinkjoghurts in Plastikfläschchen an die Schüler. Dies hat bei vielen Eltern zu Ärgernis geführt, weshalb diese bereits in sozialen Netzwerken angekündigt hätten, eine Unterschriftenaktion zu planen. Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, verlangt nun eine Erklärung von der Landesregierung.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 31.05.2019

Ehrlich und fair zu verhandeln – genau das ist das Ziel!

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

„Die Südtiroler Volkspartei will die Gehaltserhöhungen für die Landesbediensteten. Das ist ein Versprechen und daran werden wir uns halten. Es geht jetzt darum, diese zu gestalten und umzusetzen – mit Vernunft und mit Weitblick. Was sich derzeit jedoch einige Oppositionsparteien wie etwa das Team Köllensperger und die Grünen erlauben, hat nichts mehr mit politischer Verantwortung zu tun!“