Hauptinhalt

Alle News

Suche

SVP - Südtiroler Volkspartei | 08.04.2020

SVP-Fraktion: Danke, grazie, giulan!

Es ist eine außergewöhnliche Karwoche in einer außergewöhnlichen Zeit. Am Wochenende erleben wir alle ein anderes Ostern. Während wir trotz Ausgangssperre und Kontaktverbot dennoch viele unserer Bräuche in kleiner Familiengemeinschaft zelebrieren können, arbeiten viele Menschen in Schutzanzügen an Krankenbetten, in Intensivstationen, Laboratorien, Arztpraxen und Pflegeheimen, auf den Straßen, in Geschäften und Ämtern… Sie arbeiten unermüdlich weiter, um den Erkrankten zu helfen. Zahlreiche Freiwillige unterstützen sie dabei. Die SVP-Landtagsfraktion will diesen Menschen einen aufrichtigen Dank aussprechen: „Was täten wir ohne euch? Südtirol schätzt euren Einsatz – wir sind euch überaus dankbar!“

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 08.04.2020

Masken-Skandal: Sanitätsdirektor Zerzer ist rücktrittsreif! Untersuchungsausschuss gefordert.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Der Skandal um die fehlerhaften Schutzmasken, die an Ärzte und Pflegekräfte in Süd-Tirol verteilt wurden, weitet sich immer mehr aus. Nicht genug damit, dass die Süd-Tiroler Sanitätsdirektion ein negatives Gutachten des österreichischen Bundesheeres zu den Masken vertuschten wollte, steht nun auch noch der Verdacht im Raum, dass sogar die Zertifikate der Masken gefälscht wurden. Obwohl man von den fehlerhaften Masken wusste, hat die Sanitätsdirektion geschwiegen und damit die Gesundheit der Ärzte und Pflegekräfte aufs Spiel gesetzt. Laut Medieninformationen soll Generaldirektor Zerzer die Führungskräfte des Sanitätsbetriebes sogar persönlich aufgefordert haben, brisante E-Mails sofort zu löschen, um den Skandal zu vertuschen. Nun ermittelt auch die Staatsanwaltschaft. Angesichts dieser ungeheuerlichen Vorfälle ist Sanitätsdirektor Zerzer nicht länger tragbar und rücktrittsreif!


Landtag | 08.04.2020

Landtagssitzung am 15. April

Auf der Tagesordnung: Gesetzentwurf mit Maßnahmen zur Corona-Krise

Landtag | 08.04.2020

Seduta di Consiglio il 15 aprile

All’ordine del giorno, il disegno di legge con gli interventi per affrontare la crisi da coronavirus.

SVP - Südtiroler Volkspartei | 07.04.2020

Die Krise auch als Chance sehen

SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner

Die Herausforderungen dieser Tage sind vielfältig – sowohl für die Gesellschaft als Ganzes als auch für die Familien. Die Isolation, Sorgen und Ängste belasten uns alle seelisch. Deshalb liegt es gerade in den Händen der Politik, Perspektiven aufzuzeigen und durch unterstützende Maßnahmen Brücken in die Zukunft zu bauen. Meine Kollegen der SVP-Fraktion und ich verstehen das als Team-Auftrag: Täglich sind wir in digitalen Meetings und Videokonferenzen im Austausch und arbeiten Maßnahmenpakete und Lösungen für MitbürgerInnen und Unternehmen aus. Das Wort „Krise“ kommt vom griechischen Wort krisis und bezeichnet im ursprünglichen Sinn nicht etwa eine hoffnungslose Situation, sondern den Höhe- oder Wendepunkt einer gefährlichen Lage. Neben dem ganzen Leid und den gravierenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bin ich deshalb überzeugt, dass auch diese Krise Chancen mit sich bringt.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 07.04.2020

SVP-Fraktion: Solidaritätsfond mit zusätzlichen Abfederungsmaßnahmen

Videokonferenz SVP-Fraktion

Für die SVP-Fraktion im Südtiroler Landtag und im Besonderen für ArbeitnehmerInnen-Vorsitzende Magdalena Amhof ist es überaus wichtig, dass mit dem Solidaritätsfond auch jenen Menschen geholfen werden kann, für die derzeit noch keine Abfederungsmaßnahmen greifen. „Die Landesregierung prüft mehrere Möglichkeiten – wir sind auf einem guten Punkt“, weiß Amhof. Der Tenor in der Südtiroler Volkspartei: „Wir werden die Betroffenen auffangen und dafür sorgen, dass auch sie entschädigt werden“.


Landtag | 02.04.2020

Legiferare in tempo di crisi

La seduta dei capigruppo: l’Ufficio di Presidenza con il pres. Kompatscher. (Foto: Consiglio/Odorizzi)

Confronto dei capigruppo con il presidente della Provincia sulla procedura d’urgenza e le sedute digitali.


Landtag | 02.04.2020

Gesetzgebung in Krisenzeiten

La seduta dei capigruppo: l’Ufficio di Presidenza con il pres. Kompatscher. (Foto: Consiglio/Odorizzi)

Fraktionsvorsitzende beraten mit Landeshauptmann über Dringlichkeitsverfahren und digitale Sitzungen.


Gleichstellungsrätin | 01.04.2020

2 aprile - Giornata internazionale dell’autismo: diritto all’inclusione, garanzia di partecipazione e autodeterminazione

Intervento dell’Osservatorio provinciale sui diritti delle persone con disabilità.

Gleichstellungsrätin | 01.04.2020

2. April, Welt-Autismus-Tag: Recht auf Inklusion, Teilhabe und Selbstbestimmung gewährleisten

Der Südtiroler Monitoringausschuss für Behindertenrechte fordert flächendeckende Umsetzung des Landesplans. Vorsitzende Morandini: „Die UN-Konvention sichert Gleichberechtigung und Inklusion vor, die Realität sieht anders aus.“

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Nächste Seite »