Hauptinhalt

Alle News

Suche

Landtag | 06.05.2020

Lavori Consiglio: Effetti post-traumatici dell’emergenza, reparti COVID-19 sul territorio

Mozioni di Gruppo Verde, Partito Democratico-Liste civiche.

Landtag | 06.05.2020

Plenarsitzung - psychische Folgen von Corona, Konzentration der Covid-Stationen

Anträge von Grünen und Demokratischer Partei

SVP - Südtiroler Volkspartei | 06.05.2020

Aktuelle Debatte zu Covid 19: SVP fordert mehr Solidarität vonseiten der Opposition

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

Für eine klare Analyse sei es zu früh und auch für Strategien fehle noch die Basis. Viele Entscheidungen zum Umgang mit dem Coronavirus mussten und müssten deshalb aus dem Bauch heraus getroffen werden, meint SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz im Rahmen der Aktuellen Debatte zu Covid 19. Alle Entscheidungen wurden und werden stets nach bestem Wissen und Gewissen gefällt und sollten Orientierung und Stärkung für die Südtirolerinnen und Südtiroler sein. Die SVP-Landtagsabgeordneten rufen die Oppositionsparteien in dieser außerordentlichen Zeit zu mehr Solidarität und Zusammenhalt auf.


Landtag | 06.05.2020

Plenarsitzung - Nachhaltige Digitalisierung, Verlustbeiträge für die Krisenzeit - MIT VIDEO

Un momento della seduta odierna (Foto: G.News)

Anträge von 5-Sterne-Bewegung, Grünen und Team K.


Landtag | 06.05.2020

Lavori Consiglio: digitalizzazione sostenibile, contributi a fondo perduto - CON RIPRESE VIDEO

Un momento della seduta odierna (Foto: G.News)

Discusse mozioni di Movimento 5 Stelle/Gruppo Verde e Team K. I lavori riprendono alle 14.30.


Landtag | 06.05.2020

Plenarsitzung - Aktuelle Debatte zur Coronakrise (2)

Die Stellungnahmen der Abgeordneten und Landesräte. Die Replik des Landeshauptmanns.

Landtag | 06.05.2020

Lavori Consiglio: Dibattito d'attualità sulla crisi COVID-19 -2

Gli interventi di oggi, la replica del pres. Kompatscher.

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 06.05.2020

Eigenes Corona-Gesetz: Erster Schritt, aber kein großer Wurf!

Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit

„Ein erster Schritt, aber nicht der große Wurf“, so fasst Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit und Mitglied des ersten Gesetzgebungsausschusses, den vieldiskutierten Entwurf für das Landesgesetz zur Lockerung der Corona-Maßnahmen zusammen. „Viele Leute werden davon enttäuscht sein“, befürchtet Atz Tammerle.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 06.05.2020

Gegenüber Rom Haltung bewahren: Süd-Tiroler Corona-Gesetz muss von Italien akzeptiert werden!

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Die Süd-Tiroler Freiheit beharrt darauf, das eigene Corona-Landesgesetz auch gegen den Willen Roms zu beschließen. Der Besuch des italienischen Regionenministers hat gezeigt, dass nur mit einer klaren Haltung gegenüber Rom Respekt für Süd-Tirol erzielt werden kann. Süd-Tirol muss einen eigenen und schnelleren Weg zur Lockerung der Corona-Maßnahmen beschreiten und wird sich dabei vor allem an der erfolgreichen Entwicklung in Österreich orientieren. Keinesfalls dürfen wir uns von Italien noch länger bremsen lassen!


Landtag | 05.05.2020

Lavori Consiglio: Dibattito di attualità sulla crisi COVID-19

Su iniziativa del Team K, discusse da consiglieri e consigliere la gestione della crisi e le strategie di risalita.