Hauptinhalt

Alle News

Suche

Landtag | 27.06.2022

2a commissione: rinviata la decisione sul limite al numero di letti

Venerdì l’esame dell’articolo 8 del disegno di legge omnibus 111/22.

Landtag | 27.06.2022

Omnibus-Entwurf hängt noch am Bettenstopp

II. Gesetzgebungsausschuss vertagt Entscheidung zu Art. 8

Landtag | 27.06.2022

Lavori Consiglio: da domani la 2a sessione di giugno

All’ordine del giorno, interrogazioni su temi d’attualità, l’elezione di un/a giudice del TAR, l’assestamento di bilancio del Consiglio, mozioni di opposizione e maggioranza, disegni di legge della Giunta sull’edilizia residenziale pubblica e sociale e la dirigenza dell’amministrazione provinciale. Diretta streaming sulla homepage e sul canale YouTube del Consiglio provinciale, aggiornamenti sui profili social.

Landtag | 27.06.2022

Die Tagesordnung der 2. Juni-Sitzung

Anfragen, Wahl eines Verwaltungsrichters, Landtagshaushalt, Anträge von Opposition und Mehrheit, Gesetzentwürfe zu Wohnbau und Führungsstruktur der Landesverwaltung.

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 24.06.2022

Beispiel Österreichs folgen: Impfpflicht für alle auch in Süd-Tirol abschaffen!

L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle & L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

In Österreich wird die Corona-Impfpflicht komplett abgeschafft. Die Begründung: „Impfpflicht habe zur Polarisierung in der Gesellschaft geführt und wenig bewirkt.“ Die Süd-Tiroler Freiheit fühlt sich in ihren Forderungen bestätigt. Sie appelliert an die Landesregierung, dem Beispiel Österreichs zu folgen und sich dafür einzusetzen, dass auch in Süd-Tirol die Impfpflicht sofort für alle abgeschafft wird.


Volksanwaltschaft | 24.06.2022

Neuer Flyer mit Informationen der Antidiskriminierungsstelle

Die Antidiskriminierungsstelle

Auf der letzten Sitzung des Beirats wurde der Informationsflyer mit den Aufgaben und Kontaktdaten der Antidiskriminierungsstelle vorgestellt, die bei der Volksanwaltschaft eingerichtet ist. Der Flyer ist in den Büros in der Cavourstraße 23c in Bozen erhältlich und wird auch an andere Institutionen verteilt.


Volksanwaltschaft | 24.06.2022

Centro di tutela contro le discriminazioni: nuovo flyer informativo

Centro tutela contro le discriminazioni

Presentato in occasione dell’ultima seduta della Consulta l’opuscolo informativo che illustra compiti e riferimenti di contatto del Centro insediato presso la difesa civica. Disponibile presso la sede di via Cavour 23c a Bolzano, sarà distribuito anche presso altre istituzioni.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 24.06.2022

Sozialleistungen gerecht verteilen: Kindergeld für einheimische Familien

L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle & L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Die Süd-Tiroler Freiheit begrüßt, dass mit dem Nachtragshaushalt Geld für Familien mit Kindern bereitgestellt werden soll. Bei den Kriterien zur Vergabe dieser Gelder gilt es jedoch sicherzustellen, dass diese gerecht verteilt werden und primär einheimische Familien in den Genuss der Förderungen kommen. Wenn einfach mit der Gießkanne für jedes Kind 400 Euro „ausgeschüttet“ wird, fließt dieses Geld zu einem großen Teil an ausländische Familien, da diese - laut Ausländerbericht des ASTAT - durchschnittlich über mehr Kinder verfügen, als einheimische Familien. Zudem erhalten gerade ausländische Familien bereits vielfach Sozialleistungen und würden somit nochmals überproportional gefördert.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 24.06.2022

Mit der Heimat verbunden: Bacher ruft zum Gedenken des Herz-Jesu-Versprechens auf

SVP-Landtagsabgeordnete Paula Bacher

Alljährlich erneuert Südtirol am dritten Sonntag nach Pfingsten ein Gelübde, das vor vielen Jahren dem Herzen Jesu gegeben wurde. „Mit diesem Gelöbnis, das hierzulande mit schönen, stimmungsvollen Bräuchen einhergeht, zeigen wir die Verbundenheit zu unserer Heimat und zu deren Menschen“, sagt die SVP-Landtagsabgeordnete Paula Bacher. Sie appelliert an die Südtirolerinnen und Südtiroler, dieses hohe Fest mit seinen Bräuchen und Traditionen zu leben und sich auf dessen Ursprung zu besinnen.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 23.06.2022

Unrechtmäßig: Altenheime schließen ungeimpfte Senioren aus

L.-Abg. Myriam Atz-Tammerle, Süd-Tiroler Freiheit

Kaum zu glauben: Altenheime treiben es mit den Corona-Regeln auf die Spitze und schließen willkürlich ungeimpfte Senioren aus. Die Süd-Tiroler Freiheit hatte darauf umgehend reagiert.