Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 14.03.2017

Landtagswahl 2013: Warum mehrere Tausend Wahlkarten vernichtet worden sind.

Landtagsklub

Eine Landtagsanfrage der Abgeordneten der Süd-Tiroler Freiheit hat brisante Daten zu den abgegebenen Briefwahlstimmen zu Tage gebracht. So wurde bei der Landtagswahl 2013 jede fünfte Stimme der Süd-Tiroler Heimatfernen vernichtet, weil die italienische Post die Wahlkarten zu spät dem Land übermittelt hat. Tausende von Süd-Tiroler Heimatfernen wurden um ihr Wahlrecht gebracht! Die Süd-Tiroler Freiheit prüft nun auch eine Anzeige gegen die Post und wird die Süd-Tiroler Heimatfernenverbände in Deutschland und Österreich darüber informieren.


Südtiroler Volkspartei | 14.03.2017

Pressekonferenz - Meilenstein für die Tagesmütter

Renate Gebhard, Maria Hochgurber Kuenzer, Waltraud Deeg und Luisa Gnecchi

SVP-Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer, SVP-Landesrätin Waltraud Deeg, SVP-Kammerabgeordnete Renate Gebhard und PD-Kammerabgeordnete Luis Gnecchi haben gemeinsam erreicht, dass ab 1. September 2017 Tagesmütter besser sozial- und rentenversichert sind.


| 14.03.2017

Schottland plant neues Unabhängigkeits-Referendum.

L.-Abg. Sven Knoll

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, begrüßt das Vorhaben der schottischen Regierung, im Vorfeld des Brexit ein neues Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands durchzuführen. Die schottische Regierung übernimmt damit Verantwortung für die eigene Bevölkerung, die keinen Austritt aus der EU wünscht und zeigt, dass die Selbstbestimmung ein zukunftsorientiertes und proeuropäisches Projekt ist.


| 13.03.2017

Digitale Stromzähler messen zu hohen Verbrauch.

L.-Abg. Sven Knoll

In den letzten Jahren wurden auch in Süd-Tirol neue digitale Stromzähler in den Haushalten eingebaut. Eine Studie der niederländischen Universität Twente hat nun ergeben, dass mehr als die Hälfte der neuen Zähler einen viel zu hohen Verbrauch messen, teilweise lagen die Werte bis zu 582 Prozent über dem tatsächlichen Verbrauch. Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, wird auf Grundlage dieser Erkenntnisse eine Anfrage im Landtag einreichen, damit die Süd-Tiroler Konsumenten vor Falschmessungen und Mehrkosten geschützt werden.


| 13.03.2017

Gehts noch? Italienischkurse für Migranten kostenlos, Deutschkurse sind zu bezahlen!

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Die Sprachenschule "AZB Cooperform Soc. Coop. Sociale" mit Sitz in Bozen bietet Flüchtlingen ab 2017 Sprachkurse in Italienisch (40 Stunden) kostenlos an, während für Deutschkurse (34 Stunden) 30 Euro berechnet werden.


| 10.03.2017

Süd-Tiroler Freiheit gegen verpflichtendes WLAN in Bildungseinrichtungen

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Der Südtiroler Landtag hat beschlossen, weiterhin mit Nachdruck Bildungseinrichtungen mit WLAN-Systemen auszustatten. Die Süd-Tiroler Freiheit hat dem von der Südtiroler Volkspartei eingebrachten Antrag nicht zugestimmt.


Südtiroler Volkspartei | 09.03.2017

WLAN an Schulen: Baustein des didaktischen Werkzeugkastens

SVP-Fraktionsvorsitzender Dieter Steger

Die Südtiroler Landesregierung wird sich um eine flächendeckende WLAN-Ausstattung an hiesigen Bildungseinrichtungen bemühen. Der Südtiroler Landtag hat den Beschlussantrag des SVP-Fraktionsvorsitzenden Dieter Steger und der Abgeordneten Magdalena Amhof und Oswald Schiefer mit großer Mehrheit angenommen. Mit WLAN werden sich Südtirols Schulen der aktuellen technischen Entwicklung anpassen und ein wertvolles Potential nutzen.


Südtiroler Volkspartei | 09.03.2017

Ende sinnloser Obstruktionsmethoden

SVP-Fraktionsvorsitzender Dieter Steger

„Ein manifester Akt, die Arbeit im Landtag nicht zu behindern, sondern zu verhindern“, sagte SVP-Fraktionsvorsitzender Dieter Steger zum 4.907 Seiten schweren Minderheitenbericht des Bürgerunion-Abgeordneten Andreas Pöder. Wäre er Landtagspräsident, würde er den Bericht für unzulässig erklären. Und genau das hat das Präsidium des Südtiroler Landtages jetzt getan. Damit ist für die Zukunft solchen und ähnlichen Obstruktionsmethoden ein Ende gesetzt.


| 08.03.2017

Landtag für gesamteuropäische Straßenverkehrsordnung

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der Südtiroler Landtag will Rom und die EU-Parlamentarier zu einer EU-weit einheitlichen Straßenverkehrsordnung auffordern. Ein entsprechender Antrag der Süd-Tiroler Freiheit wurde vom Südtiroler Landtag mit großer Mehrheit angenommen.


| 07.03.2017

Gesamt-Tiroler Landtagssitzung.

L.-Abg. Sven Knoll

Auf Initiative der Süd-Tiroler Freiheit fand heute die zweite Gesamt-Tiroler Landtagssitzung der Klubobleute des Tiroler und des Süd-Tiroler Landtages statt. Mit diesen gemeinsamen Sitzungen soll das Zusammenwachsen der Tiroler Landesteile gefördert und politische Probleme gemeinsam gelöst werden, so Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.