Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 19.12.2014

Landeshaushalt: Kürzungsorgie mit vielen Nullen

Andreas Pöder

Als „Fortsetzung der Kürzungsorgie mit vielen Nullen“ hat der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, vor der Schlussabstimmung den Landeshaushalt 2015 bezeichnet.


| 19.12.2014

Antrag der BürgerUnion für Begrenzung der Treibstoffpreise auf der Autobahn

Andreas Pöder

Die Landesregierung und die Mehrheit im Landtag haben einen Tagesordnungsantrag des Landtagsabgeordneten der BürgerUnion, Andreas Pöder, angenommen, mit dem die Begrenzung der Benzin- und Dieselpreise auf der Brennerautobahn gefordert wird.


| 19.12.2014

Regierung Kompatscher plant Pflegesteuer – Gewerkschaften auch mit im Boot? – Pöder: „Pflegesteuer muss verhindert werden!“

Andreas Pöder

Mit der scheinbar nebensächlichen Aussage zur Pflegesicherung die in eine Pflegeversicherung umgewandelt werden soll hat heute Landeshauptmann Arno Kompatscher in seiner Replik zur Haushaltsrede durchblicken lassen, dass die Landesregierung an einer Pflegesteuer arbeitet.


| 18.12.2014

VITTORIA DI URZI' SUI BIDONI ARANCIONI, CHIESTO ED OTTENUTO CHE NON SIANO ATTIVATI, KOMPATSCHER APPROVA L'ORDINE DEL GIORNO DELL'ALTO ADIGE NEL CUORE

Alessandro Urzì:

I bidoni arancioni non devono essere utilizzati e attivati. Un dietro front imprevisto ma anche rumoroso. E’ stato accolto l’appello di Urzì tradotto in un ordine del giorno alla manovra di bilancio in discussione in Consiglio provinciale.


| 18.12.2014

Discarica dei veleni, la denuncia di Urzì depositata in Provincia già a novembre, ora seguirà l'esposto alla Procura della Repubblica

Alessandro Urzì

Sulla discarica dei veleni "nascosta" a Castelfirmiano ora si chiederà che le Istituzioni non continuino a voltare la testa altrove ma che si assumano finalmente le proprie responsabilità, dopo averle invitate a farlo già da tempo ma avere incassato solo silenzi imbarazzati.


Südtiroler Volkspartei | 18.12.2014

Gemeinwohl-Ökonomie als Chance nutzen

Tagesordnungspunkt im Landtag angenommen

| 18.12.2014

Windiges Höfegesetz und Höfekommissionen lassen Hof-Villa und Höfe-Spekulation zu

Andreas Pöder

Als Ergebnis einer jahrelangen Lobbypolitik zugunsten einer kleinen aber reichen Bauernlobby in Bauernbund und SVP bezeichnet der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, die Höfe-Spekulation in Überetsch.


| 18.12.2014

Pöder ortet Kürzungsorgie in Landespolitik „Überall wird gekürzt und gestrichen nur nicht beim Flugplatz“

Andreas Pöder

Eine Art Kürzungsorgie ortet der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, nach einem Jahr Regierung Kompatscher. Im Rahmen der Generaldebatte zum Landeshaushalt 2015 hat Pöder auch Beispiele dieser Kürzungsorgie der Landesregierung aufgezeigt: Bei der Wohnbauförderung streicht und kürzt man zusammen und schafft Unsicherheit für die Familien.


| 18.12.2014

Manche Autonomie-Meilensteine wurden zu Stolpersteinen

Andreas Pöder

„Die Meilensteine der SVP wurden im Nachhinein nicht selten zu Stolpersteinen für Südtirol.“ Mit diesen Worten bremst der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, die Euphorie des SVP-Parlamentariers Karl Zeller und des Landeshauptmannes im Zusammenhang mit dem jüngsten Finanzabkommens zwischen Bozen und Rom.


| 18.12.2014

Pöder fordert Südtirolkonvent über Zukunft Südtirols ohne Rom

Andreas Pöder

Im Rahmen seiner Rede zur Generaldebatte zum Landeshaushalt 2015 hat der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, einen Südtirolkonvent über die Zukunft Südtirols ohne Italien geforert.