Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 06.04.2017

SVP hält an italienischer Mameli-Hymne fest.

L.-Abg. Sven Knoll

Die Gemeinde Leifers hat unlängst eine Feier zur Einheit Italiens veranstaltet, die für landesweite Polemiken gesorgt hat, da deutschsprachige Schüler zum Absingen der italienischen Hymne genötigt und somit für nationalistische Zwecke missbraucht wurden. Die Süd-Tiroler Freiheit hat daher heute im Landtag einen Antrag zur Abstimmung gebracht, um Schüler zukünftig vor derartigen politischen Instrumentalisierungen zu schützen. Der Antrag wurde von der SVP jedoch niedergestimmt.


| 06.04.2017

Postübernahme ja, aber!

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer begrüßt die Übernahme der Postdienste in Süd-Tirol durch das Land.


| 06.04.2017

Landtag für Erhalt der faschistischen Ortsnamendekrete!

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich wenig überrascht darüber, dass die Regierungsmehrheit von SVP und PD, mit freundlicher Unterstützung auch von den Grünen, den Antrag der Süd-Tiroler Freiheit zur Abschaffung der faschistischen Ortsnamendekrete abgelehnt hat.


Südtiroler Volkspartei | 05.04.2017

Unterzeichnung Postabkommen: Endlich gute Aussichten

SVP-Landtagsabgeordneter Oswald Schiefer

Es war ein langer und mühsamer Weg, doch „die Post aufgeben“ - niemals! SVP-Abgeordneter Oswald Schiefer bezeichnet das frisch unterzeichnete Postabkommen als großen Gewinn für Südtirol und sagt: „Landeshauptmann Arno Kompatscher und unsere Parlamentarier in Rom haben hier großartige Arbeit geleistet“.


Südtiroler Volkspartei | 04.04.2017

Alperia hält Preisversprechen – Lob an Landesregierung

SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Die Landesenergiegesellschaft Alperia wird die Stromleistung für die Bürgerinnen und Bürger erhöhen, ohne dass diese tiefer in die Tasche greifen müssen. „Sehr lobenswert“, bezeichnet Landtagsabgeordnete und Arbeitnehmervertreterin Magdalena Amhof diese Aktion. Viele Südtiroler Familien werden dadurch eine wesentliche Erleichterung erfahren.


| 03.04.2017

Süd-Tiroler Freiheit bei Minderheitentagung in Kattowitz: Zuerst Selbstbestimmung in Schottland, dann in Süd-Tirol.

L.-Abg. Sven Knoll

Eine Delegation der Süd-Tiroler Freiheit, bestehend aus dem Landtagsabgeordneten Sven Knoll, dem Pressesprecher Cristian Kollmann und dem Jugendvertreter Christoph Mitterhofer, hat diese Woche an der internationalen Tagung europäischer Minderheiten und Völker ohne Staat in Kattowitz in Oberschlesien teilgenommen. Die Tagung stand ganz im Zeichen der Folgen des Brexit und der dadurch neu aufgeflammten Selbstbestimmungsbestrebung in Schottland, die auch für Süd-Tirol richtungsweisend ist.


| 31.03.2017

Opposition zwingt SVP in die Knie!

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Bernhard Zimmerhofer, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit, freut sich, dass die SVP aufgrund des massiven Protests der Südtiroler Opposition auf die umstrittene Änderungen des Wahlgesetzes zum Landtag verzichten muss. Die Intervention der geschlossen auftretenden Opposition hat Wirkung gezeigt, das Verhältniswahlrecht bleibt aufrecht.


Südtiroler Volkspartei | 31.03.2017

Erhöhung der Mieten für Sozialwohnungen ist unsozial

SVP-Landtagsabgeordneter Helmuth Renzler

SVP-Landtagsabgeordneter Helmuth Renzler kritisiert die zu niedrige Freigrenze für Finanzvermögen von 20.000 Euro bei der Miete von Sozialwohnungen und die damit einhergehenden höheren Mieten. Die Freigrenze ist auf 50.000 Euro anzuheben.


Südtiroler Volkspartei | 30.03.2017

Landtagsabgeordnete besuchen Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Haslach - Pilotprojekt „Hauswirtschaft an Südtirols Schulen“ startet im Herbst

SVP-Landtagsabgeordneter Albert Wurzer

Schon im kommenden Schuljahr wird Hauswirtschaft an mehreren Südtiroler Oberschulen unterrichtet werden. Der Südtiroler Landtag hatte im Dezember 2016 einen entsprechenden Beschlussantrag einstimmig genehmigt. Auf Initiative des Erstunterzeichners, Landtagsabgeordneten Albert Wurzer, hat nun eine Delegation des Südtiroler Landtages die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Haslach besucht.


| 27.03.2017

Schandwerk Tolomeis wird fortgeführt!

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Der erste Gesetzgebungsausschuss tagte heute zum neuen Museums-Gesetz. Entsetzt zeigt sich Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit darüber, dass ihr Änderungsantrag, der die Ersetzung die Bezeichnung „Alto Adige“ durch die Bezeichnung „Provincia di Bolzano“ vorsieht, von niemandem unterstützt wurde. Atz Tammerle berief sich in ihrem Antrag auf die geltende Bezeichnung laut Autonomiestatut, sowie dem Wortlaut im bisherigen Gesetz.