Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 23.07.2014

Staatsschulden: Autonomie wird mit Füßen getreten!

Sven Knoll

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT verurteilt aufs Schärfste, dass sich das Land immer mehr an der italienischen Schuldentilgung beteiligen muss. Sie warnt eindringlich vor einem anhaltenden Niedergang Süd-Tirols im Sog von italienischer Schuldenkrise und Zentralismus. Obwohl die angeblich beste Autonomie der Welt vorsieht, dass ca. 90% des hiesigen Steueraufkommens im Land bleiben muss, wird dieser Prozentsatz seit Jahren nicht mehr eingehalten.


| 18.07.2014

„Dokumentationszentrum“ bedeutet Huldigung des Faschistentempels!

L.-Abg. Dr. Eva Klotz

Die Landtagsabgeordnete der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT, Eva Klotz, bezeichnet die Eröffnung des sogenannten Dokumentationszentrums unter dem Bozner Denkmal für den Faschismus als Affront gegenüber echten Antifaschisten und Demokraten.


Südtiroler Volkspartei | 11.07.2014

Förderstopp Landschaftspflege: „Notwendige Instandhaltung gefährdet“

Die Landesabteilung Natur und Landschaft gewährte bis heuer wichtige Beiträge für die Erhaltung und Aufwertung traditioneller Kulturlandschaften. „Diese Förderung wurde für 2014 aber ausgesetzt. Notwendige Instandhaltungsarbeiten an Waalen, Trockenmauern und bäuerlicher Architektur werden deshalb nicht durchgeführt“, erklärt Sepp Noggler.

| 11.07.2014

Regierungskommissariat verhöhnt Recht auf Gebrauch der Muttersprache

Sven Knoll

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, wirft dem Regierungskommissariat vor, sich nicht ernsthaft für die Einhaltung des Sprachengleichstellungsgesetzes, insbesondere in Bezug auf das Deutsche, zu bemühen.


| 11.07.2014

Senatsreform: Schwächung Süd- Tirols

Logo Senat

Die Landtagsabgeordnete der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT, Eva Klotz, verweist auf das widersprüchliche Verhalten der Südtiroler Abgeordneten bei den Arbeiten zur Senatsreform in Rom.


| 10.07.2014

Einsparungen in der Landesverwaltung: Landtag nimmt Antrag der SÜD-TIROLER FREIHEIT an

Eva Klotz

In seiner aktuellen Sitzungsrunde nahm der Landtag einstimmig einen Beschlussantrag der SÜD-TIROLER FREIHEIT an, welcher verschiedene Sparmaßnahmen im Bereich der Landesverwaltung vorsieht. Genehmigt wurden Maßnahmen bezüglich Einsparungen bei den vielen Beratungsaufträgen des Landes, eine Reorganisation der Führungsstruktur, Energieeinsparung bei den Landesämtern und die Benutzung freier Software.


Südtiroler Volkspartei | 10.07.2014

Alle müssen über Pflanzenschutzmittel Bescheid wissen

Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer

SVP-Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer machte im Landtag durch eine Anfrage darauf aufmerksam, dass in vielen privaten Nutzgärten und auf öffentlichen Grünanlagen völlig unkontrolliert zu hoch dosierte Pflanzenschutzmittel ausgebracht werden und damit Umwelt und Gesundheit von Mensch und Tier schwer belasten.


| 09.07.2014

Ausverkauf der Heimat: SVP stimmt Antrag der SÜD-TIROLER FREIHEIT nieder

Bernhard Zimmerhofer

Enttäuscht zeigt sich die Landtagsfraktion der SÜD-TIROLER FREIHEIT über die Ablehnung ihres Beschlussantrages zur Begrenzung von Zweitwohnungen durch die SVP. Der Beschlussantrag sah vor, eine landesweite Quote von 8% einzuführen. Viele Gemeinden im Dolomitengebiet und in Grenznähe weisen eine äußerst hohe Quote an Zweitwohnungen auf.


| 09.07.2014

BürgerUnion im Landtag: Pöder bringt über 50 Beschlussanträge und Begehrensanträge und 4 Gesetzentwürfe im ersten Halbjahr der Legislatur ein – Kontrolltätigkeit mit 80 Anfragen

Andreas Pöder

Die Landtagsfraktion der BürgerUnion hat mit ihren Abgeordneten Andreas Pöder ersten Halbjahr neuen Landtagsperiode über 50 Beschlussanträge und Begehrensanträge sowie vier Gesetzentwürfe im Südtiroler Landtag eingebracht.


« Plata da dant 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Plata che vën do »