Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 10.02.2016

Nein zur Brennergrenze! Debatte im Landtag zum Grenzzaun.

L.-Abg. Sven Knoll

Angesicht der drohenden Errichtung eines Grenzzaunes am Brenner, mit dem Tirol noch stärker als bisher geteilt würde, hat die Süd-Tiroler Freiheit die Abhaltung einer Aktuellen Debatte für die März-Session im Süd-Tiroler Landtag beantragt. Es ist notwendig, dass sich der Landtag rechtzeitig mit diesem Horrorszenario auseinandersetzt und politisch gegensteuert, so der Landtagsabgeordnete Sven Knoll.


| 08.02.2016

Vorbildlicher grenzüberschreitender Rettungseinsatz

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, spricht allen Angehörigen und Freunden der Opfer des tragischen Lawinenunglücks, das sich am Samstag in der Wattener Lizum (Bezirk Innsbruck Land) ereignet hat, sein Beileid aus. Dabei sind insgesamt 17 tschechische Wintersportler verschüttet worden, es gab zwei Verletzte, zehn Personen blieben unverletzt und fünf konnten nur noch tot geborgen werden.


| 08.02.2016

Fehlende Zweisprachigkeit: Süd-Tiroler Freiheit nimmt Finanzwache und Post ins Visier

Landtagsklub

Die Arbeitsgruppe „Recht auf Muttersprache“ der Süd-Tiroler Freiheit hat heute über ihre Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle zwei Anfragen im Landtag hinterlegt. Die Bewegung prangert fehlende Zweisprachigkeit bei den digitalen Poststempeln und auf den Fahrzeugen der Finanzwache an. Dabei zeigen Beispiele, dass es auch anders gehen würde.


| 08.02.2016

Tommasini gegen Entfernung von faschistischen Relikten in Bozner Schule!

Landtagsklub

In der Beantwortung einer Landtagsanfrage der Süd-Tiroler Freiheit spricht sich der italienische Schullandesrat Christian Tommasini gegen die Entfernung von zwei großen Marmorreliefs im Haupteingang der Bozner Handelsoberschule „Cesare Battisti“, auf denen der Faschismus verherrlichend dargestellt wird, aus. Laut dem PD-Landesrat wäre der Arbeits- und Kostenaufwand für die Entfernung und Verlegung erheblich.


| 05.02.2016

Grenzschließung am Brenner ist das Ende der Europaregion Tirol.

L.-Abg. Sven Knoll

Wenn sich die Informationen der Handelskammer bewahrheiten, wonach in den nächsten Wochen ein Zaun am Brenner errichtet werden soll, um die Grenze zu sperren, hätte dies wirtschaftlich und politisch katastrophale Folgen für Süd-Tirol und wäre das endgültige Scheitern der Europaregion Tirol, so Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.


| 05.02.2016

Pöder: "Vielen wird erst jetzt bewusst, was für eine Sauerei die SVP im Regionalrat beschlossen hat"

Andreas Pöder

Aufgrund vieler Bürger-Zuschriften nach der Schlacht im Regionalrat um das Bozner Wahlgesetz unterstreicht der Landtagsabgeordnete Andreas Pöder (BürgerUnion), dass vielen erst jetzt bewusst wird, welches rein auf die SVP zugeschnittene Gesetz beschlossen wurde.


| 05.02.2016

Zertifizierung den Törggelebetrieben selbst überlassen!

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

„Echte Törggelebetriebe müssen durchaus geschützt werden.“ Mit dieser Aussage reagiert die Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle auf einen Beschlussantrag der Freiheitlichen, der die Einführung eines Markenzeichens für „echte Törggelebetriebe“ vorsah.


Südtiroler Volkspartei | 04.02.2016

Marktnische „Bauernmarkt“ ausbauen

Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer

SVP-Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer hat erreicht, dass im „Aktionsplan Berglandwirtschaft“ - für den 25 Millionen Euro reserviert sind - strategisch an der „Weiterentwicklung und Wertschöpfung der Südtiroler Bauernmärkte und Direktvermarkter“ gearbeitet wird. Der Südtiroler Landtag hat ihren Beschlussantrag heute genehmigt.


| 03.02.2016

Europaregion Tirol bleibt Papierphantom

Landtagsklub SÜD-TIROLER FREIHEIT

Im Süd-Tiroler Landtag wurden heute zwei Beschlussanträge der Süd-Tiroler Freiheit behandelt, die unter dem Motto „Die Einheit Tirols“ standen.


| 02.02.2016

Süd-Tiroler Freiheit startet neue Jahreskampagne: Die Einheit Tirols.

Landtagsklub

Die Süd-Tiroler Freiheit stellt mit großer Sorge fest, dass die aktuelle Flüchtlingskrise und die Romtreue der SVP dazu führen, dass sich die Tiroler Landesteile immer mehr entfremden. Dieser Entwicklung gilt es gezielt entgegenzusteuern. Auf einer Pressekonferenz hat die Süd-Tiroler Freiheit daher heute eine neue Jahreskampagne vorgestellt.


« Plata da dant 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Plata che vën do »