Contignü prinzipal

Frazions

Chёstes informaziuns é da ciafè ma por

Chirida

| 30.01.2015

Redebeiträge im Landtag: Pöder nimmt andere Abgeordnete in Schutz: „Auch die meisten Wenig-Redner arbeiten aktiv mit – Zahl der Redebeiträge allein nicht aussagekräftig genug für Arbeitsleistung der Abgeordneten“

Andreas Pöder

Redebeiträge im Landtag: Pöder (unter den 5 Abgeordneten mit den meisten Redebeiträgen) nimmt andere Abgeordnete in Schutz: „Auch die meisten Wenig-Redner arbeiten aktiv mit – Zahl der Redebeiträge allein nicht aussagekräftig genug für Arbeitsleistung der Abgeordneten“


| 29.01.2015

Pöder: "Kompatscher bei Gesundheitsreform erneut Entscheidungsschwach"

Andreas Pöder

Als „Hinhaltetaktik der SVP bis nach den Gemeinderatswahlen“ bezeichnet der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, den jetzigen Rückzieher der Landesregierung in Sachen Gesundheitsreform.


Südtiroler Volkspartei | 28.01.2015

Regelungen zur Gesamtenergie-Effizienz überarbeitet - Interventionen fruchten

Landtagsabgeordneter Albert Wurzer

Mit dem überarbeiteten Reglement zur Gesamtenergie-Effizienz sind gleich mehrere Forderungen des Landtagsabgeordneten Albert Wurzer berücksichtigt worden. Unter anderem hatte dieser, zusammen mit Georg Larcher, dem Vorsitzenden des SVP-Bezirksumweltausschusses Pustertal, die Aufweichung der KlimaHaus-A-Pflicht gefordert, welche ab 2015 geplant war und bekanntlich auf 2017 aufgeschoben wurde. Weitere Neuerungen wurden eingeführt, die dem Bauherrn nun mehr finanziellen Spielraum verschaffen und eine wesentliche Erleichterung in der Projektumsetzung mit sich bringen. Wurzer und Larcher haben sich kürzlich mit Ulrich Santa, dem Direktor der KlimaHaus-Agentur getroffen, um sich einen Überblick über die inzwischen eingeführten Neuerungen zu verschaffen.


Südtiroler Volkspartei | 28.01.2015

Landesregierung wertet das Berufbild „Tagesmutter“ auf

Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer

SVP-Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer und Präsidentin der Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben“ begrüßt die Entscheidung der Landesregierung für Landesbedienstete die Betreuung ihrer Kleinkinder bei Tagesmüttern zu fördern.


| 27.01.2015

Meinungsumfrage: 83% der Österreich befürworten doppelte Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler.

L. Abg. Sven Knoll

Der Landtagsabgeordnete der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Sven Knoll, bezeichnet das Ergebnis der großen Meinungsumfrage in Österreich als klaren Auftrag an die Politik, nun die Voraussetzungen zum Erwerb der doppelten Staatsbürgerschaft für die Süd-Tiroler zu schaffen. 83% der Österreicher sprechen sich für eine doppelte Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler aus. Damit ist klar: Österreich steht zu Süd-Tirol!


| 27.01.2015

Erinnerung an die Ermordeten und Überlebenden wachhalten – Verbrecherregime unserer Zeit bekämpfen

Andreas Pöder

Im Zusammenhang mit dem Gedenken an die Befreiung der Überlebenden im Massenvernichtungslager Auschwitz hält es der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, für wichtig, auch heute noch die Erinnerung an die Opfer und an die Überlebenden der systematischen Vernichtung von Juden, Sintis und Romas, von Menschen mit Behinderung, Homosexuellen und von Regimegegnern währen der Herrschaft des Nationalsozialismus und des Faschismus in Europa wachzuhalten.


| 27.01.2015

Pöder in Wien: "Beweis gegenseitiger Verbundenheit zwischen Südtirol und Österreich"

Andreas Pöder

Der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, hat am Montag an der Südtirol-Veranstaltung "Herzensanliegen Südtirol" im Parlament in Wien teilgenommen.


| 26.01.2015

Auch Griechenlands Linke haben falsches Konzept: Kein Schuldenschnitt für Verschwenderstaaten

Andreas Pöder

„Auch Griechenlands linke Wahlsieger haben das falsche Konzept, um die Wirtschaft des eigenen Landes und letztlich auch Europas anzukurbeln“, kommentiert der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion den griechischen Wahlausgang.


| 26.01.2015

Begehrensantrag: Landtag soll sich für Begnadigung der Freiheitskämpfer aussprechen!

Auf der Tagesordnung der nächsten Sitzungsfolge des Landtages vom 3. bis 6. Februar steht auch ein Begehrensantrag der SÜD-TIROLER FREIHEIT zur Begnadigung der im Exil lebenden Freiheitskämpfer. Im Jahr 2009 hat der Süd-Tiroler Landtag mit großer Mehrheit einen Antrag zur Begnadigung der Freiheitskämpfer angenommen. Seither hat es im Fall Tiralongo und der Porze-Scharte neue Erkenntnisse gegeben, die aufzeigen, dass die Süd-Tiroler Freiheitskämpfer hierfür zu Unrecht beschuldigt werden. Dennoch hatte auch der ehemalige Staatspräsident Napolitano nicht die Größe, eine Begnadigung bzw. Amnestie auszusprechen.

| 26.01.2015

Kitas: Wirklich Berufstätige Eltern schauen durch die Finger

Andreas Pöder

Als absurde Familienpolitik bezeichnet der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, die Tatsache, dass zahlreiche nicht berufstätige Eltern ihre Kinder in Kitas und Kinerhorten betreuen lassen.


« Plata da dant 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Plata che vën do »