Contenuto principale

Alle News

Ricerca

Consigliera di parità | 22.03.2019

Monitoring-Ausschuss: Inklusion in Gesellschaft und Arbeitswelt fördern

Die Anhörung der Experten vor dem Monitoringausschuss (Foto: Landtag/Werth)

Südtiroler Monitoringausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen trifft Expertinnen und Experten im Bereich Arbeit und Inklusion


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 22.03.2019

Atz Tammerle: Kfz-Kennzeichen-Dekret schadet dem Gastgewerbe.

Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit.

Das neue Salvini-Dekret, wonach Personen, die einen Wohnsitz in Italien haben, nicht mehr mit einem im Ausland zugelassenen Auto fahren dürfen, führt auch im Gastgewerbe zu massiven Problemen. Vielen Saisonsarbeitern wurde bereits das Autobüchlein abgenommen und somit das Auto beschlagnahmt - trotz unklarer Handhabung des Gesetzes.


Consiglio | 22.03.2019

PRESSETERMIN: 28. 3. – Vorstellung des Berichtes zur Situation der weiblichen Bediensteten in den Großbetrieben

Am kommenden Donnerstag, um 9.30 Uhr im Landtag, stellt Gleichstellungsrätin Morandini den Bericht zur Situation der weiblichen Bediensteten in Südtiroler Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeiter/-innen vor, der vom AFI erstellt wurde.

Consiglio | 22.03.2019

INVITO AI MEDIA: 28.3, Presentazione del rapporto sulla situazione occupazionale femminile nelle grandi aziende

Giovedì prossimo, alle ore 9.30 in Consiglio provinciale, la consigliera di parità Morandini presenterà il Rapporto sulla situazione occupazionale femminile nelle imprese altoatesine con oltre 100 dipendenti, realizzato su suo incarico dall’AFI-IPL.

Consiglio | 21.03.2019

Noggler riceve il Console generale Spadinger

Noggler con il Console generale Spadinger e il segretario generale Zelger (Foto: Consiglio/Werth)

Temi d’attualità e argomenti politici tradizionali al centro del colloquio tra il presidente del Consiglio provinciale Josef Noggler e il Console generale d’Austria a Milano Wolfgang Spadinger.


Consiglio | 21.03.2019

Noggler empfängt Generalkonsul Spadinger

Noggler mit Generalkonsul Spadinger und Genralsekretär Zelger (Foto: Landtag/Werth)

Verschiedene aktuelle und Dauerthemen der Politik standen im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen Landtagspräsident Josef Noggler und Österreichs Generalkonsul in Mailand, Wolfgang Spadinger.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 21.03.2019

SS 12 schließen und RoLa fördern

L-Abg. Helmut Tauber und SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

Die SVP stimmte im Regionalrat zwei Beschlussanträgen der Opposition zu: Die rollende Landstraße (RoLa) soll gefördert werden und die Bezeichnung der Olympischen Winterspiele soll „Mailand-Cortina-Dolomiten 2026“ lauten. „Die Forderungen sind stimmig mit den unseren. Beide Beschlussanträge bringen Südtirol unter anderem interessante Chancen im Bereich der öffentlichen Mobilität“, betont SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 20.03.2019

Facharztausbildung nach österreichischem Modell: Oppositionsparteien legen Steine in den Weg

SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz

Junge Südtiroler Ärzte, die in Österreich studieren, können ihren Facharzt wieder an Südtiroler Krankenhäusern machen. Für Südtirol eine wertvolle Errungenschaft. Die notwendigen Bestimmungen dazu sind im Landeshaushaltsgesetz enthalten, welches in der Aprilsitzung vom Südtiroler Landtag genehmigt werden soll. SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz zeigt sich über das Verhalten des Movimento 5 Stelle verwundert, der im Gesetzgebungsausschuss das Einfordern von Gutachten zu diesem Punkt angekündigt hat.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 20.03.2019

Langatmige Zusammensetzung der Landes- und Regionalregierung: Klar und transparent über das Prozedere informieren

L.-Abg. Jasmin Ladurner

Von Oktober bis März hat es gedauert, um Landes- und Regionalregierung zu besetzen. Zu lange, kommentieren viele Südtirolerinnen und Südtiroler. Dass es triftige Gründe dafür gibt, wissen die wenigsten. Deshalb fordert Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner künftig eine transparente Information zum Prozedere, das die Zusammensetzung der Landes- und Regionalregierung regelt.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 20.03.2019

Forderung der Süd-Tiroler Freiheit / Josefitag soll wieder ein Feiertag werden!

Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit.

Die Süd-Tiroler Freiheit erneuert am gestrigen Josefitag ihre Forderung, dass das Fest des hl. Josef wieder als gesetzlicher Feiertag anerkannt wird. Im Gegenzug sollte der „Tag der Republik“ am 2. Juni in Süd-Tirol abgeschafft werden, weil der entsprechende Bezug zu unserem Land fehlt.


« pagina precedente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 pagina successiva »