Hauptinhalt

Volksanwaltschaft

Volksanwaltschaft | 07.11.2018 | 16:05

MEDIENTERMIN: 9. November, Seminar der Euregio-Volksanwältinnen in Trient

Um das Recht auf Aktenzugang und Erfahrungsberichte der Volksanwältinnen aus den drei Euregioländern Tirol-Südtirol und Trentino geht es am kommenden Freitag, 9. November 2018 in Trient bei einem Runden Tisch zum Thema „Recht auf Aktenzugang – Rechtsvorschriften und Erfahrungsberichte in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino“.

Auch die Volksanwaltschaften in der Europaregion müssen sich den neuen Anforderungen anpassen. Umso mehr gilt es, Vergleiche mit den Kolleginnen dies- und jenseits der Grenzen anzustellen und Erfahrungen auszutauschen, aber auch gemeinsame Kompetenzen und Knowhow aufzubauen, was Bürgerbeteiligungsrechte, Aktenzugang und Transparenz betrifft. Das Seminar findet am 9.11. von 15-17 Uhr im Palazzo della Regione, Sala rosa, Piazza Dante Nr. 1 in Trient statt.

Vom Rat der Trentiner Anwaltskammer werden 2 Akkreditierungspunkte vergeben. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Europaregion und der Berufskammer der Anwälte der Autonomen Provinz Trient.


(AM)