Hauptinhalt

Landesbeirat für das Kommunikationswesen

Suche

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 15.05.2009

Verletzung des Gesetzes über die „par condicio“

Feststellung des Kommunikationsbeirates zur Beschwerde der SVP gegen den Sender Bozen

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 06.04.2009

Ab sofort nur mehr Digital-Fernseher im Angebot

In Italien dürfen nur mehr TV-Geräte mit eingebautem Decoder verkauft werden. Südtirol stellt innerhalb November vollständig auf digitalen Empfang um.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 18.03.2009

Erste Sitzung und Tätigkeitsbericht des Beirats

KB

Übernahme neuer Zuständigkeiten. Rund 250 Schlichtungsfälle im Telefonsektor.


Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 16.03.2009

Erste Sitzung und Rückblick auf 2008

Einladung zur Pressekonferenz am Mittwoch, 18. März

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 10.02.2009

Landesbeirat für Kommunikationswesen nun komplett

Hansjörg Kucera als Präsident bestätigt.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 02.12.2008

Wahlkampf wird persönlicher

MediaWatch-Analyse der Berichterstattung zum Landtagswahlkampf. Persönliches und Prognosen rücken in den Vordergrund, Sachthemen in den Hintergrund. Im internationalen Vergleich verhalten sich Südtirols Medien neutraler.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 20.03.2008

Tätigkeitsbericht über das Jahr 2007

Schlichtungsstelle, Wahlberichterstattung, Geschichte des privaten Rundfunks und Digital-TV unter den Schwerpunkten des vergangenen Jahres

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 28.02.2008

Schlichtungen im Telefonsektor ab 3. März in Bozen möglich

Ein neuer Dienst des Kommunikationsbeirats

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 20.12.2007

Internet und SMS gratis für Blinde und Gehörlose

Die Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen hat auf ihrer letzten Vorstandssitzung finanzielle Unterstützungsmaßnahmen für Blinde und Taube im Kommunikationsbereich beschlossen.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 18.12.2007

Medienanalyse zu den Landtagswahlen

Der Landesbeirat für Kommunikationswesen hat das Innsbrucker Institut „Mediawatch“ beauftragt, die Berichterstattung über die Landtagswahlen durch die wichtigsten Südtiroler Medien zu beobachten.