Hauptinhalt

Landesbeirat für das Kommunikationswesen

Suche

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 05.11.2012

Mitteilung

Die ursprünglich vorgesehene Volksabstimmung in den Gemeinden Mals und Taufers im Münstertal über das Wasserkraftwerk "Rambach" findet am 25. November nur mehr in der Gemeinde Mals statt.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 12.10.2012

Par condicio in Mals und Taufers im Münstertal

Gleicher Medienzugang für alle Parteien und Gruppierungen bei den anstehenden Volksabstimmungen

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 03.10.2012

„Par condicio“ für Rasen-Antholz

Kommunikationsbeirat weist Medien anlässlich der Gemeindewahl am 18. November auf die Bestimmungen zur Chancengleichheit für alle Parteien hin

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 11.07.2012

Bestimmungen zu Meinungsumfragen

Der Kommunikationsbeirat erinnert Medien und Meinungsforscher an die Regeln, die bei Veröffentlichung von Meinungsumfragen zu beachten sind.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 04.06.2012

Digitaler Hörfunk: neue Frequenzen

Wirtschaftsministerium schreibt Pilotprojekt für Digitalfrequenzen in Südtirol und im Trentino aus

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 09.02.2012

Medien und Wahlkampf

ref

Medientagung in der Eurac am 8. Februar 2012


Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 29.12.2011

Neue Befugnisse des Kommunikationsbeirates

Landesregister der Kommunikationsanbieter, Entscheidung bei Streitfällen im Kommunikationssektor

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 18.11.2011

Tag der Kinderrechte – Tschager und Kucera: Medien müssen Kinder schützen

Die Stellungnahme der Kinder- und Jugendanwaltschaft und des Landesbeirats für Kommunikation zum internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 15.11.2011

Besorgnis über die Kürzung der Finanzierung des Senders Bozen

Stellungnahme des Landesbeirates für Kommunikationswesen zur Finanzierung des Senders Bozen der RAI: "Übernahme der bisherigen staatlichen Subvention durch das Land Südtirol ist einziger realistische Ausweg".

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 11.11.2011

Neue Aufgaben für den Beirat

x

Konvention mit der zentralen Aufsichtbehörde für das Kommunikationswesen bringt neue Zuständigkeiten nach Südtirol. Beirat kann nun auch Streitfälle zu Telefonrechnungen entscheiden und wacht über den lokalen Rundfunk.