Hauptinhalt

Landesbeirat für das Kommunikationswesen

Suche

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 28.08.2003

Wahlsendungen im Radio: Landesbeirat für das Rundfunkwesen legt negatives Gutachten vor

Für die von "Südtirol 1", "Radio Tirol" und der Agentur "RMI" geplanten Radio-Wahlsendungen hat heute in Bozen der Landesbeirat für das Rundfunkwesen in einer Dringlichkeitssitzung ein negatives Gutachten abgegeben. Präsident Christian Chindamo von Witkenberg wird nun das Gutachten dem Vorsitzenden der römischen Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen, Enzo Cheli weiterleiten, "damit er in dieser Gelegenheit eine schnelle Entscheidung fällen kann."

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 15.10.2002

Rundfunkbeirat berät über Diskussionssendung zu politischen Themen

Zusätzliches Informationsangebot für Bürgerinnen und Bürger sinnvoll

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 20.09.2001

Rundfunkbeirat befaßt sich mit RAI-Gutachten

Zunehmendes Informationsbedürfnis der Bevölkerung soll bei italienischen RAI-Sendungen stärker berücksichtigt werden

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste Seite »