Hauptinhalt

Fraktionen

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 29.08.2018 | 14:35

Das Volk hat gesprochen! Zeitumstellung abschaffen!

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich erfreut darüber, dass sich eine große Mehrheit der EU-Bürger in einer Online-Umfrage für die Abschaffung des ständigen Wechsels zwischen Sommer- und Winterzeit ausgesprochen hat.

L.-Abg. Bernhard ZimmerhoferZoomansichtL.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Die EU-Kommission ist nun aufgefordert, dem Wunsch auch Taten folgen zu lassen, nachdem sich bereits das EU-Parlament im Frühjahr 2018 mehrheitlich für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen hatte. In einer der bisher erfolgreichsten EU-Online-Befragungen wurde folgendes gefragt: „Sollen wir die Zeitumstellung abschaffen, ja oder nein?“ Von den insgesamt 4,6 Millionen Teilnehmern stimmten satte 80 Prozent für eine Abschaffung der Zeitumstellung.

Zimmerhofer hatte bereits im Oktober 2015 einen ähnlichen Begehrensantrag im Süd-Tiroler Landtag eingereicht, doch die SVP-Mehrheit stimmte den Antrag nieder.

Zimmerhofers Fazit: „Wenn die EU mehr Akzeptanz bei der Bevölkerung gewinnen will, so muss sie vor allen Dingen auch für die einfachen Bürger spürbar werden, indem unnötige Bürokratie und Reglementierungen abgebaut werde und somit das Alltagsleben erleichtert wird!“

Bernhard Zimmerhofer,
Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.


(STF)