Hauptinhalt

Volksanwaltschaft

Volksanwaltschaft | 19.10.2016 | 10:21

TERMINERINNERUNG: Morgen Tagung zu "Mehr Patientenschutz für Südtirol?"

Volksanwältin Morandell lädt zur Tagung über österreichische und Südtiroler Patientenvertretung im Vergleich

Einer der Bereiche, in denen die Volksanwaltschaft bei Missverständnissen zwischen Bürgern und öffentlicher Verwaltung Hilfe anbietet, ist das Gesundheitswesen mit über 10 Prozent der vorgebrachten Beschwerden. Mit diesem Bereich ist die Südtiroler Volksanwaltschaft genauso befasst wie die Patientenvertretungen in Österreich.

Um einen Vergleich der Tätigkeit und der Situation dies- und jenseits des Brenners zu ermöglichen, hat Südtirols Volksanwältin Gabriele Morandell eine Tagung organisiert, bei der unter anderem der Tiroler Patientenanwalt Birger Rudisch und der Sprecher der österreichischen Patientenanwälte Gerald Bachinger ihre Aufgaben und ihre Tätigkeit schildern werden.

Die Tagung, die von Landtagspräsident Roberto Bizzo eröffnet wird, findet statt am

Donnerstag, 20. Oktober, 9 bis 12 Uhr
im Plenarsaal des Südtiroler Landtags
Silvius-Magnago-Platz, Bozen

Presse und Rundfunk sind herzlich dazu eingeladen.

Im Anhang das Programm der Tagung.


(AM)