Hauptinhalt

Landtag

Landtag | 25.07.2018

Plenarsitzung - Gesetz zur direkten Demokratie verabschiedet

22 Ja, 6 Nein und 4 Enthaltungen. Die Erklärungen zur Stimmabgabe, die Replik der Einbringerinnen.

Landtag | 25.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur direkten Demokratie, Artikeldebatte (5)

Letzter Artikel des Entwurfs genehmigt. Endabstimmung am Nachmittag. Debatte über das Büro für politische Bildung und die neutrale Information zu kontroversen Themen.

Landtag | 25.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur direkten Demokratie, Artikeldebatte (4)

Art. 9 bis 25 genehmigt. Die Aufgaben des Bürgerrats.

Landtag | 24.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur direkten Demokratie, Artikeldebatte (3)

Art. 9 bis 19 genehmigt. Unterschriftenhürde von 13.000 eingefügt.

Landtag | 24.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur direkten Demokratie, Artikeldebatte (2)

Art. 4 bis 8 genehmigt. Diskussionen über die Zulassung von sensiblen Themen.

Landtag | 24.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur direkten Demokratie, Artikeldebatte

Plenum entscheidet sich für die Behandlung des Gesetzentwurfs Nr. 134/17 (Amhof, Foppa, Noggler). Ausführliche Diskussionen über Wahlalter und politische Bildung. 2 Artikel genehmigt, 1 gestrichen.

Landtag | 23.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwürfe zur direkten Demokratie (2)

Die Stellungnahmen von Pöder, Noggler, Foppa, Tschurtschenthaler, Tommasini und LH Kompatscher. Sitzung bis morgen 10 h unterbrochen.

Landtag | 23.07.2018

Plenarsitzung - Gesetzentwürfe zur direkten Demokratie

Die Generaldebatte zu den insgesamt sechs vorgelegten Entwürfen

Landtag | 20.07.2018

Landtagssitzung ab Montag

Die Tagesordnung der 2. Juli-Sitzung: Direkte Demokratie, Haushalt, Ehrenamt und Verwaltungsgericht

Landtag | 19.07.2018

Teilnehmer der Eurac Summer School diskutieren mit Abgeordneten über Autonomie und aktuelle Politik in Südtirol

Teilnehmer der Summer School 2018 mit den Abgeordneten Renzler, Kuenzer und Heiss

Fragestunde mit den Abg. Renzler, Hochgruber Kuenzer und Heiss über Autonomiereform, Europa, Migration und Tourismus.