Hauptinhalt

Landesbeirat für das Kommunikationswesen

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 12.09.2018

Plenarsitzung - Bericht des Beirats für Kommunikation

Der Vorsitzende des Landesbeirats für Kommunikationswesen, Roland Turk, erstattete dem Landtag Bericht über die Tätigkeit im vergangenen Jahr: Medienvielfalt und -konzentration, Schlichtung bei Telefondiensten, Jugendschutz im Internet und Beanstandung von Fake News.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 20.08.2018

Kostenlose Wahlwerbung im lokalen Radio und Fernsehen

Die Sender, die Sendeplätze für kostenlose, vom Land rückgestattete Wahlwerbung bereitstellen möchten, sind gebeten, es dem Landesbeirat für das Kommunikationswesen mittels zertifizierter E-Mail PEC zu melden. Dasselbe gilt für interessierte Parteien.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 08.08.2018

Hotline für Fragen zum Par-Condicio-Gesetz im Hinblick auf die Landtagswahlen

Neuer Dienst zur Verfügung gestellt.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 05.01.2018

Tätigkeit des Südtiroler Beirats für das Kommunikationswesen für die nächsten 3 Jahre gesichert

Die Konvention mit Rom wurde zum Jahreswechsel erneuert. Präs. Turk: „Ein Segen für die Südtiroler Telefonkunden“.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 22.11.2017

Südtirol erstmals im Ausschuss der regionalen Garantiebehörden für das Kommunikationswesen vertreten

Der Präsident des Landesbeirats für das Kommunikationswesen Roland Turk ist in den Exekutivausschuss der Präsidentenkonferenz in Rom berufen worden. „Dies ist ein Erfolg für Südtirol“, ist sich Turk sicher, „eine Chance, die Zukunft der Kommunikation mit zu gestalten.“ Sein Portfolio im Ausschuss der Landesbeiräte Italiens (Corecom) umfasst die Beziehungen der Beiräte zur Rai, gemeinsame Initiativen der Beiräte und die Belange der Sprachminderheiten.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 20.10.2017

Medienvielfalt in Südtirol und anderswo

Ein vollbesetzter Landtagssaal bei der Tagung zur Medienvielfalt

Pluralismus, Minderheiten, Medienförderung – bei einer hochkarätig besetzten Tagung im Landtag gab es Einblicke in die Medienlandschaft Südtirols und anderer Regionen, aber auch Ausblicke und Ankündigungen.


Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 16.10.2017

19. 10. - Tagung „Medienvielfalt in Südtirol“

Medienpolitik in Südtirol und anderen Regionen

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 10.10.2017

Schlichtungen nun auch in Bruneck, Schlanders und Sterzing möglich

War es bisher notwendig nach Bozen zu fahren, um einen Streit mit dem Netzanbieter in unbürokratischer Weise beizulegen, so ist es ab diesem Monat möglich, dies ganz bequem von den Hauptorten des Pustertals, des Vinschgaus und des Wipptals aus zu machen.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 04.05.2017

Rentner erhält Telefonrechnung von 13.700 Euro – Landesbeirat für Kommunikation schreitet ein

Der Fall des Pensionisten aus dem Burggrafenamt, der nicht schlecht über eine Telefonrechnung von fast 14.000 Euro staunte, ist einer der brisantesten, den das Garantie-Organ des Landes in den letzten Monaten gelöst hat.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 08.08.2016

Zahl der Internetkunden steigt stetig, 2016 erstmals 15 Millionen Breitbandanschlüsse in Italien

Auch als Nachrichtenmedium verzeichnet Internet konstant Zuwächse, während alle anderen Massenmedien seit Jahren an Rentabilität verlieren.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 Nächste Seite »