Hauptinhalt

Fraktionen

Suche

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 30.09.2017

Süd-Tiroler Freiheit stellt Tagungsband über doppelte Staatsbürgerschaft vor.

Die Broschüre

Bozen – Der Landtagsklub der Süd-Tiroler Freiheit organisierte im Oktober 2015 in Bozen eine internationale Tagung mit dem Titel „Doppelte Staatsbürgerschaft als Mittel des Minderheitenschutzes im europäischen bzw. internationalen Vergleich“. Auf einer Pressekonferenz wurde nun der Tagungsband vorgestellt. Er soll Universitäten zu weiteren Forschungen, aber vor allem der Politik zur Umsetzung der doppelten Staatsbürgerschaft dienlich sein.


Südtiroler Volkspartei | 29.09.2017

Senioren sollen stolz auf ihre Leistungen sein und dazu stehen

SVP-Landtagsabgeordneter Helmuth Renzler

Am 1. Oktober wird alljährlich der Internationale Tag der älteren Generation gefeiert. SVP-Landtagsabgeordneter Helmuth Renzler erinnert deshalb daran, dass Südtirol heute nur so gut dasteht, weil viele Menschen jahrelang hart dafür gearbeitet haben. Darauf sollen die Senioren stolz sein.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 28.09.2017

Katalonien: Grüne in Süd-Tirol wollen Selbstbestimmung verhindern.

L.-Abg. Sven Knoll

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, bezeichnet das Verhalten der Süd-Tiroler Grünen, welche die EU auffordern, „der katalanischen Regierung zu vermitteln, dass eine ein Abspaltung von Spanien nicht durchsetzbar sei“ und sich damit gegen die Selbstbestimmung Kataloniens zu stellen, als unverantwortlich. Aus Angst davor, dass die katalanische Selbstbestimmung auch die Unabhängigkeitsbestrebungen in Süd-Tirol beflügeln könnte, machen sich die Grünen zu Handlangern des spanischen Staates, der mit faschistischen Franco-Methoden das katalanische Volk daran hindern möchte zur Wahl zu gehen.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 28.09.2017

Lehrstellen in Musikschulen sollen schrittweise aufgestockt werden

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Myriam Atz Tammerle (Süd-Tiroler Freiheit) wird die Problematik des Lehrermangels an den Musikschulen endlich in Angriff genommen. Wegen des Mangels an Musiklehrern und der daraus resultierenden langen Wartelisten für Schüler in den Musikschulen begann die Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle bereits vor Monaten, mit Direktoren der Musikschulen sowie dem Landesmusikschuldirektor Gespräche zu führen.


Südtiroler Volkspartei | 28.09.2017

Korrektur am Wahlgesetz: „Peinlich ist nur Pöder“

Noggler wirft Pöder Unredlichkeit vor - „Er weiß genau, dass es sich eine technische Nichtigkeit handelt“

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 25.09.2017

Autonomie-Konvent fordert österreichische Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler.

L.-Abg. Sven Knoll

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, zeigt sich erfreut vom klaren Bekenntnis des Autonomie-Konvents zur doppelten Staatsbürgerschaft. Die Aufforderung des Forums der 100, die österreichische Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler anzustreben, um damit den Schutz der Süd-Tiroler und die Stärkung ihrer Individualrechte zu erhöhen, ist eine unmissverständliche Aufforderung an die Politik in Bozen und Wien.


Südtiroler Volkspartei | 22.09.2017

Städtische Bevölkerung wäre durch das 50-Euro-Zusatzticket stark benachteiligt

SVP-Landtagsabgeordneter Helmuth Renzler

SVP-Landtagsabgeordneter Helmuth Renzler kritisiert die Bestrebungen des Plankomitees des Gesundheitsassessorates ein 50-Euro-Zusatzticket für alle nicht dringenden Fälle in den Notaufnahmen zu verlangen. Das wäre eine Diskriminierung der städtischen Bevölkerung. Dadurch würden sie für ihre Grundversorgung nämlich mehr zahlen, als die Menschen in der Peripherie.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 21.09.2017

Autonomie-Konvent: Der beste Schutz für Süd-Tirol ist die Unabhängigkeit von Italien.

L.-Abg. Sven Knoll

Im Süd-Tiroler Landtag werden morgen die Ergebnisse des Autonomie-Konvents vorgestellt. Für die SVP ist das ein großes Dilemma und sie sucht schon jetzt verzweifelt nach Ausreden und Möglichkeiten, um den Willen des Volkes zu ignorieren. Die Bevölkerung hat sich während der Arbeiten im Konvent nämlich nicht für eine wackelige Verbleib-bei-Italien-Autonomie begeistern lassen, sondern mit Nachdruck die Forderung nach Selbstbestimmung erhoben.


Südtiroler Volkspartei | 21.09.2017

Autonomiekonvent. Das Enddokument: Spiegelbild gelebter Autonomie

SVP-Fraktionsvorsitzender Dieter Steger

Der Autonomiekonvent wird morgen sein Enddokument dem Südtiroler Landtag präsentieren. Kein wirkliches Konsenspapier, dafür aber viele Meinungen und Stimmen aus der Bevölkerung. "Ein vielschichtiger Chor, der nun zu einem harmonischen Klangkörper zusammengeführt werden soll", sagt Dieter Steger, Gesetzeseinbringer und SVP-Vorsitzender im Südtiroler Landtag. Der "Dirigent" dazu wird die politische Mehrheit sein. Für sie ist das Abschlussdokument ein wertvoller Leitfaden für die künftigen Verhandlungen mit Trient und Rom.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 20.09.2017

Franco lässt grüßen: Spanien unterdrückt Katalonien – Solidarität der Süd-Tiroler Freiheit

Landtagsklub

Die Süd-Tiroler Freiheit verurteilt das Vorgehen Spaniens in Katalonien auf das Schärfste und wirft der Regierung in Madrid vor, die unselige Zeit des Franco-Faschismus wiederaufleben zu lassen! Der Grund: Die Militärpolizei „Guardia Civil“ verhaftete heute ranghohe Politiker und Beamte der katalanischen Regierung wegen des Unabhängigkeitsreferendums am 1. Oktober.