Hauptinhalt

Fraktionen

Suche

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 09.02.2018

Landtag sagt Ja zur längerer Gültigkeit der Führerscheine

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich sehr erfreut darüber, dass sein Antrag zur Ausweitung der Frist für die Führerscheinverlängerung im Landtag mehrheitlich angenommen wurde (enthalten haben sich die Grünen, Köllensperger und Urzì). Etwaige Sicherheitsbedenken konnten ausgeräumt werden.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 07.02.2018

Rechtssicherheit, Planungssicherheit? Nicht mit diesem Staat!

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, macht auf die untragbare Situation vieler unserer Betriebe aufmerksam, denen aufgrund des politischen Zick-Zack-Kurses der Regierungen in Rom und der dadurch fehlenden Rechts- und Planungssicherheit großer Schaden zugefügt wird.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 06.02.2018

Neue österreichische Fernsehsender über RAS in Süd-Tirol ausstrahlen.

L.-Abg. Sven Knoll

Die „Rundfunkanstalt Südtirol“ (RAS) überträgt seit den 70er Jahren deutschsprachige Fernsehprogramme des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Süd-Tirol. In den letzten Jahren sind aber auch in Österreich eine Reihe von neuen, staatsweit ausstrahlenden Sendern hinzugekommen, deren Empfang den Süd-Tirolern bisher verwehrt bleibt. Die Süd-Tiroler Freiheit will daher mit einem Beschlussantrag im Landtag erreichen, dass zukünftig über die RAS auch die neuen österreichischen Fernsehsender ausgestrahlt werden.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 05.02.2018

Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung: Süd-Tiroler Freiheit macht weiter Druck

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Die Bewegung Süd-Tiroler Freiheit interveniert erneut bei der Süd-Tiroler Landesregierung in Sachen Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung. Diese werden immer noch beim Landesgericht in Bozen aufbewahrt. Die Süd-Tiroler Freiheit fordert hingegen, dass die Erklärungen auch über das jeweilige Gemeindeamt erhältlich sein muss.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 03.02.2018

Heimgeholter Nationalpark? Von wegen!

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Der zweite Gesetzgebungsausschuss hat den Gesetzentwurf zum Übergang des Nationalparks Stilfser Joch an das Land Süd-Tirol verabschiedet. Die SVP verkauft die Verabschiedung als autonomiepolitische Errungenschaft und täuscht damit die Bevölkerung, kritisiert der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer.


Südtiroler Volkspartei | 01.02.2018

Maria Hochgruber Kuenzer sagt Dankeschön

Maria Hochgruber Kuenzer

Mein Dank geht an die 10.009 Bäuerinnen und Bauern, die mir ihre Vorzugsstimme gegeben haben, aber auch an alle 17.000 Wählerinnen und Wähler, die sich an der Basiswahl des Südtiroler Bauernbundes beteiligt haben. Dankeschön an die Leitung des SBB, besonders an Obmann Leo Tiefenthaler und Direktor Siegfried Rinner und an die vielen Mithelfenden, die dafür gesorgt haben, dass diese Wahl transparent abgewickelt werden konnte. Dieses Wahlergebnis ist mir eine Ehre und noch viel mehr eine Verpflichtung, weiterhin für eine nachhaltige, moderne und traditionsbewusste, aber auch für eine innovative Landwirtschaft in den politischen Gremien einzutreten.


Südtiroler Volkspartei | 31.01.2018

"Ein Mehrwert für die Gesellschaft in Südtirol"

Maria Hochgruber Kuenzer

Mit großer Genugtuung nimmt Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer zur Kenntnis, dass die Südtiroler Landesregierung den Gesetzentwurf zur Sozialen Landwirtschaft beschlossen hat. „Bäuerinnen und Bauern erhalten damit bald weitere Erwerbsmöglichkeiten am Hof", so die bäuerliche Landtagsabgeordnete, „und von diesen Initiativen profitiert die gesamte Südtiroler Bevölkerung.“


Südtiroler Volkspartei | 30.01.2018

Übergabe Schenoni-Kaserne: Einmalige Chance für attraktiven Wohnraum

SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Die Übergabe der Schenoni-Kaserne in Brixen könnte die Geburtsstunde für ein neues Brixner Stadtviertel sein. Das Areal, 1,8 Hektar groß, in einer Top-Lage, leicht erreichbar und wunderbar angebunden, sollte unbedingt für den Wohnbau genutzt werden. Das wünscht sich die Brixner Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 26.01.2018

Zusammenschluss der Hochspannungsleitungen am Brenner: STF-Vorschlag wurde Infrastrukturminister Norbert Hofer in Wien unterbreitet

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Eine Delegation der Süd-Tiroler Freiheit hat anlässlich eines informellen Treffens mit Exponenten verschiedener Parteien in Wien, direkt beim österreichischen Infrastrukturminister Norbert Hofer interveniert, um das Projekt Verbindung der Hochspannungsleitungen am Brenner voranzutreiben.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 25.01.2018

Die Vorzüge der doppelten Staatsbürgerschaft am Beispiel Kroatiens, Ungarns und Rumäniens.

Landtagsklub bei wissenschaftlicher Tagung Dopelte Staatsbuegerschaft

Die Diskussion über die doppelte Staatsbürgerschaft für Süd-Tiroler verläuft sehr lebhaft. Die Süd-Tiroler Freiheit wird weiterhin dazu beitragen, dass diese Diskussion wissenschaftlich, seriös und im europäischen Vergleich geführt wird.