Hauptinhalt

Behandelte Tagesordnungspunkte (Landtag)

Die Tagesordnung einer Sitzungsfolge ist meist sehr umfangreich, weshalb in der Regel nicht alle Tagesordnungspunkte erledigt werden können. Auf dieser Seite finden Sie ein Verzeichnis der Angelegenheiten, die in der letzten Sitzungsfolge vollständig erledigt worden sind.

Behandelte Tagesordnungspunkte der Sitzungsfolge vom September 2014

I - Institutionelle Punkte

  • Aktuelle Fragestunde;
  • Beschlussvorschlag: 3. Berichtigung des Haushaltsvoranschlages des Südtiroler Landtages für das Finanzjahr 2014;


    II - In der der Opposition vorbehaltenen Zeit zu behandelnde Punkte
  • Beschlussantrag Nr. 134/14: Rückverlegung der Prüfungsortes für Mopedführerschein und Motorradführerschein in die Bezirke (eingebracht von den Abg.en Zimmerhofer, Klotz und Knoll am 22.5.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 165/14: Jugendhotels & Ortstaxe (eingebracht von den Abg.en Foppa, Dello Sbarba und Heiss am 17.6.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 183/14: Angleichung der Bus- und Seilbahngebühren für Pendlerinnen und Pendler (eingebracht vom Abg. Dello Sbarba am 10.7.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 187/14: RAI Südtirol: Gebot der politischen Ausgewogenheit (eingebracht von den Abg.en Klotz, Knoll und Zimmerhofer am 22.7.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 200/14: Fortbestand der Geburtenstationen in den Krankenhäusern von Schlanders, Innichen und Sterzing muss gesichert werden (eingebracht von den Abg.en Leitner, Blaas, Oberhofer, Stocker S. und Tinkhauser am 12.8.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 207/14: Ausschreibungen, neue Rahmenbedingungen müssen her (eingebracht von der Abg. Artioli am 22.8.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 208/14: Dauerhafte Auszahlung des Familiengeldes an Familien mit schwer erkrankten Kindern oder Kindern mit schweren Behinderungen (eingebracht vom Abg. Pöder am 29.8.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 213/14: Auftragsvergabe von sozialen Dienstleistungen nur mehr durch geprüfte Akkreditierungen (eingebracht von den Leitner, S. Stocker, Mair und Blaas am 1.9.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 214/14: POS-Terminals (bargeldlose Verkaufsstellen) (eingebracht vom Abg. Köllensperger am 1.9.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 41/14: Zusammenlegung der Rettungsdienste (eingebracht von den Abg.en Zimmerhofer, Klotz und Knoll am 16.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 52/14: Die Rettung der Bienen (eingebracht von der Abg. Artioli am 27.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 55/14: Übernahme der Fernseh- und Rundfunkgebühren durch das Land (eingebracht vom Abg. Pöder am 27.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 56/14: Kontrolle der Schadstoffemissionen des Müllverbrennungsofens von Bozen (eingebracht vom Abg. Köllensperger am 27.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 58/14: Pilze sammeln in Südtirol (eingebracht von der Abg. Artioli am 28.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 59/14: Small Business Act (eingebracht von der Abg. Artioli am 28.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 60/14: Abfallbewirtschaftungskonzept des Landes Südtirol (eingebracht von den Abg.en Blaas, Leitner, Mair, Oberhofer, S. Stocker und Tinkhauser am 31.01.2014);
  • Beschlussantrag Nr. 197/14: Für den Erhalt der Geburtshilfeabteilungen in den Bezirkskrankenhäusern von Sterzing, Schlanders und Innichen (eingebracht von den Abg.en Knoll, Klotz und Zimmerhofer am 7.8.2014);


    III - In der der Mehrheit vorbehaltenen Zeit zu behandelnde Punkte
  • Landesgesetzentwurf Nr. 11/14: „Genehmigung der allgemeinen Rechnungslegung des Landes für das Haushaltsjahr 2013“ (vorgelegt von der Landesregierung auf Vorschlag des Landeshauptmannes Kompatscher);
  • Landesgesetzentwurf Nr. 16/14: „Änderungen zu Landesgesetzen in den Bereichen öffentliche Veranstaltungen, örtliche Körperschaften, Bildung und Verwaltungsverfahren (vorgelegt von der Landesregierung auf Vorschlag des Landeshauptmannes Kompatscher);
  • Landesgesetzentwurf Nr. 18/14: „Änderungen zu Landesgesetzen in den Bereichen Steuerrecht, Vermögen, Handel, Handwerk, Tourismus, Gastgewerbeordnung, Forschung und Innovation sowie Förderung der Wirtschaft“ (vorgelegt von der Landesregierung auf Vorschlag des Landeshauptmannes Kompatscher).