Hauptinhalt

XIII. Legislaturperiode (2003 - 2008)

  1. Die Organe - XIII. Legislaturperiode (© Copyright: Regionalrat Trentino-Südtirol)
Die gewählten Abgeordneten von 2003 bis 2008
ABGEORDNETE PARTEIEN BZW. LISTE (*) VORZUGSSTIMMEN
1) Durnwalder Luis SVP 110.051
2) Berger Hans SVP 41.525
3) Kasslatter Mur Sabina SVP 25.451
4) Laimer Michael SVP 21.525
5) Pardeller Georg SVP 19.889
6) Mussner Florian SVP 18.663
7) Unterberger Julia SVP 17.923
8) Widmann Thomas SVP 17.312
9) Theiner Richard SVP 16.292
10) Stocker Martha SVP 14.364
11) Thaler Zelger Rosa SVP 13.872
12) Lamprecht Seppl SVP 13.739
13) Stirner Brantsch Veronika SVP 13.243
14) Pürgstaller Albert (2) SVP 12.893
15) Saurer Otto SVP 12.386
16) Pahl Franz SVP 11.439
17) Denicolò Herbert SVP 11.052
18) Frick Werner SVP 10.433
19) Munter Hanspeter SVP 10.281
20) Baumgartner Walter SVP 9.934
21) Ladurner Martina SVP 8.856
22) Thaler Hermann (2) SVP 8.855
23) Holzmann Giorgio (3) Alleanza Nazionale 9.218
24) Urzì Alessandro Alleanza Nazionale 8.208
25) Minniti Mauro Alleanza Nazionale 5.342
26) Sigismondi Alberto (3) Alleanza Nazionale 1.380
27) Kury Cristina Verdi del Sudtirolo / Grüne Südtirols 9.349
28) Kusstatscher Sepp (1) Verdi del Sudtirolo / Grüne Südtirols 7.307
29) Heiss Hans Verdi del Sudtirolo / Grüne Südtirols 5.770
30) Dello Sbarba Riccardo (1) Verdi del Sudtirolo / Grüne Südtirols 4.605
31) Klotz Eva Union für Südtirol 15.415
32) Pöder Andreas Union für Südtirol 13.274
33) Leitner Pius Die Freiheitlichen 11.008
34) Mair Ulli Die Freiheitlichen 10.429
35) Gnecchi Luisa (5) Frieden und Gerechtigkeit - Gemeinsam links 4.705
36) Comina Francesco (5) Frieden und Gerechtigkeit - Gemeinsam links 1.982
37) Cigolla Luigi Unione Autonomista 3.277
38) Biancofiore Michaela (4) Forza Italia 3.680
39) Pasquali Alberto (4) Forza Italia 1.252
40) Seppi Donato Unitalia Movimento per l'Alto Adige 2.214

(1) Riccardo Dello Sbarba ersetzt am 13. Juli 2004 den zurückgetretenen Abg. Sepp Kusstatscher, der ins Europäische Parlament gewählt wurde 
(2) Hermann Thaler ersetzt am 7. Juni 2005 den zurückgetretenen Abg. Albert Pürgstaller, der zum Bürgermeister gewählt wurde 
(3) Alberto Sigismondi ersetzt am 7. Juni 2006 den zurückgetretenen Abg. Giorgio Holzmann, der in die Abgeordnetenkammer gewählt wurde
(4) Alberto Pasquali ersetzt am 7. Juni 2006 die zurückgetretene Abg. Michaela Biancofiore, die in die Abgeordnetenkammer gewählt wurde

(5) Francesco Comina ersetzt am 10. Juli 2008 die zurückgetretene Abg. Luisa Gnecchi, die in die Abgeordnetenkammer gewählt wurde

 

Die Mitglieder der Landesregierung von 2003 bis 2008
LANDESHAUPTMANN / LANDESRAT PARTEI (*)
1) Berger Hans SVP
2) Comina Francesco (1) Frieden und Gerechtigkeit - Gemeinsam links
3) Cigolla Luigi (Landeshauptmannstellvertreter) (1) Unione Autonomista
4) Durnwalder Luis (Landeshauptmann) SVP
5) Frick Werner SVP
6) Gnecchi Luisa (Landeshauptmannstellvertreterin) Frieden und Gerechtigkeit - Gemeinsam links
7) Kasslatter Mur Sabina SVP
8) Laimer Michl SVP
9) Mussner Florian SVP
10) Saurer Otto SVP
11) Theiner Richard SVP
12) Widmann Thomas SVP

(1) am 10. Juli 2008 hat der Landtag den Rücktritt von Landesrätin Luisa Gnecchi angenommen und hat Francesco Comina zum Landesrat und Luigi Cigolla zum Landeshauptmannstellvertreter ernannt

* Abkürzungen (Legende):
SVP = Südtiroler Volkspartei