Hauptinhalt

Alle News

SVP - Südtiroler Volkspartei | 09.01.2019 | 16:43

SVP und Lega stellen Regierungsvereinbarung vor

SVP-Fraktionsvorsitzender Philipp Achammer und Carlo Vettori, Fraktionsvorsitzender der Lega Alto Adige-Südtirol, haben heute im Foyer des Südtiroler Landtages gemeinsam mit dem designierten Landeshauptmann Arno Kompatscher und dem Lega-Chef in Südtirol, Massimo Bessone, die Regierungsvereinbarung vorgestellt.

Mit der Regierungsvereinbarung erklären die Südtiroler Volkspartei und die Lega Alto Adige-Südtirol ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit in der neuen Legislaturperiode. Die SVP-Vertreter Philipp Achammer und Arno Kompatscher sowie die Lega-Politiker Carlo Vettori und Massimo Bessone stellten heute die wichtigsten Punkte aus der Regierungsvereinbarung vor: Die Weiterentwicklung der Autonomie, eine verstärkte Unterstützung für die Anliegen der Jugend, eine positive Lohnentwicklung, Wohnbau und leistbares Wohnen, Bildung und Sprache, Duale Ausbildung, Wirtschaft mit einem Schwerpunkt auf Klein -und Mittelbetriebe, Integration, die Bedeutung der Städte und die Gesundheit sind die zehn Punkte, mit denen sich beide Gruppierungen in den vergangenen Wochen intensiv beschäftigt hatten – und die nun in der Regierungsvereinbarung festgeschrieben sind.


(SVP)